Notebookcheck Logo

Apple stellt sein Services-Team neu auf, um Streaming- und Werbe-Umsätze zu erhöhen

Apple will seine Umsätze mit Musik- und TV-Streaming sowie mit Werbung weiter ausbauen. (Bild: Jeremy Bezanger)
Apple will seine Umsätze mit Musik- und TV-Streaming sowie mit Werbung weiter ausbauen. (Bild: Jeremy Bezanger)
Eddy Cue, seines Zeichens Chef der ausgesprochen profitablen Services-Sparte von Apple, stellt sein Team neu auf. Offenbar hat sich Apple zum Ziel gesetzt, den Umsatz mit Werbung und mit Streaming-Diensten zu erhöhen, und das Services-Segment so weiter zu stärken.

Apple macht von Jahr zu Jahr deutlich mehr Umsatz mit Diensten wie Apple Music, Apple TV+ und Apple One, sodass die Services-Sparte bereits mehr Umsatz erzielt als alle iPad- oder Mac-Verkäufe. Doch auch die Umsätze mit Werbung stiegen über die vergangenen Jahre massiv an. Im Jahr 2021 konnte Apple alleine mit Werbung in der App Store-Suche 3,7 Milliarden US-Dollar Umsatz generieren, 238 Prozent mehr als im Jahr zuvor. In diesem Jahr soll der Umsatz dieser Werbeplatzierungen schon auf 5,5 Milliarden US-Dollar steigen.

Laut einem Bericht von Business Insider legt Apple ein besonderes Augenmerk darauf, die Umsätze der Services-Sparte weiter zu erhöhen. Dazu soll Eddy Cue, der für dieses Segment verantwortlich ist, über die vergangenen Monate bereits mehrere personelle Veränderungen umgesetzt haben. Demnach ist Peter Stern, seines Zeichens Vice President of Services, nun ausschließlich für die Services verantwortlich, die Teil von Apple One sind, während zuvor auch Werbung in seinen Aufgabenbereich gefallen ist.

Das Werbe-Geschäft wird stattdessen in die Hände von Todd Teresi gelegt, der dafür sorgen soll, die mit Werbung generierten Umsätze weiter zu erhöhen. Der Bericht von Business Insider nennt kaum konkrete Details dazu, welche Änderungen Apple über die nächsten Monate plant, abgesehen davon, dass der Technologiegigant darüber verhandeln soll, NFL Football-Spiele als Teil von Apple TV+ anzubieten, die entweder durch Werbung oder durch ein zusätzliches Abonnement monetarisiert werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Apple stellt sein Services-Team neu auf, um Streaming- und Werbe-Umsätze zu erhöhen
Autor: Hannes Brecher, 10.05.2022 (Update: 10.05.2022)