Notebookcheck Logo

Ein Leaker nennt viele Details zum Apple iPhone 14 Pro Max, samt großem Kamerasensor und Infos zum Preis

Das Apple iPhone 14 Pro Max bekommt angeblich eine Hauptkamera mit deutlich größerem Sensor. (Bild: Apple Tomorrow)
Das Apple iPhone 14 Pro Max bekommt angeblich eine Hauptkamera mit deutlich größerem Sensor. (Bild: Apple Tomorrow)
Der Launch des Apple iPhone 14 rückt unaufhaltsam näher, ein Leaker nennt nun die wichtigsten Spezifikationen des Topmodells. Das iPhone 14 Pro Max erhält demnach eine 48 Megapixel Hauptkamera mit deutlich größerem Sensor und ein 120 Hz ProMotion-Display.

Nachdem der Leaker @Shadow_Leak kürzlich bereits viele Details zum Apple iPhone 14 Pro genannt hat, gibt es nun eine Vielzahl von Informationen zum größeren iPhone 14 Pro Max. Diese decken sich mit früheren Leaks, inklusive der Details zum Preis – das Basismodell mit 6 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher kostet laut dem Leaker 1.199 US-Dollar.

Laut der Angaben eines Analysten sollten Kunden in Europa aber mit einer größeren Preiserhöhung rechnen, sodass dieses Modell hierzulande rund 1.400 Euro kosten könnte. Auch die Tatsache, dass das iPhone-Topmodell ein weiteres Jahr bei 6 GB RAM bleibt, ist etwas enttäuschend, nachdem günstigere Konkurrenten teilweise schon mit 18 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sind.

Wie erwartet ist der einzige maßgebliche Unterschied zwischen dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max die Bildschirmgröße – das Topmodell setzt auf ein 120 Hz schnelles, 6,7 Zoll großes OLED-Panel mit einer Auflösung von 2.778 × 1.284 Pixel bei einer Pixeldichte von 458 PPI, genau wie schon das iPhone 13 Pro Max (ca. 1.220 Euro auf Amazon). Im Vergleich zum Vorgängermodell sind aber zumindest zwei große Upgrades zu erwarten, der Apple A16 Bionic, der bei TSMC mit einer Strukturbreite von 4 nm gefertigt wird, und die 48 Megapixel Hauptkamera.

Diese setzt auf einen deutlich größeren Sensor im 1/1,3 Zoll Format, die Ultraweitwinkel- und die Tele-Kamera bleiben aber bei einer Auflösung von 12 MP. Die größte Design-Neuerung ist die Dual-Punch-Hole, wobei das Gehäuse aus Titan bestehen soll, statt aus Edelstahl, wodurch das iPhone 14 Pro Max nochmals deutlich robuster werden könnte als sein Vorgänger.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Ein Leaker nennt viele Details zum Apple iPhone 14 Pro Max, samt großem Kamerasensor und Infos zum Preis
Autor: Hannes Brecher, 10.05.2022 (Update: 10.05.2022)