Notebookcheck Logo

BMW iX1: Bilder vom letzten Wintertest des Elektro-SUVs vor dem Serienstart

BMW iX1: Bilder vom letzten Wintertest des Elektro-SUVs vor dem Serienstart.
BMW iX1: Bilder vom letzten Wintertest des Elektro-SUVs vor dem Serienstart.
Der vollelektrische Kompakt-SUV BMW iX1 hat seine letzten Drifts im finalen Wintertest vor dem Serienstart im Herbst 2022 absolviert. BMW hat seinen kompakten Elektro-SUV bei den Testrunden im Wintertestzentrum im nordschwedischen Arjeplog fotografiert und die Bilder des BMW iX1 im Tarnanzug jetzt freigegeben.

Der iX1 markiert ab Herbst diesen Jahres den Einstieg bei BMW in die reine Elektromobilität. Vor dem Start hat BMW noch ein paar Fotos des vollelektrischen Kompakt-SZVs iX1 als Appetithappen veröffentlicht. Die Bilder zeigen den kleinen Stromer von BMW als getarntes Vorserienfahrzeug im Wintertestzentrum, das im nordschwedischen Arjeplog liegt. Damit sind Wintertests und fahrdynamische Erprobung des BMW iX1 abgeschlossen.

Mit dem Ende der Fahrtests traut sich BMW auch an eine erste Einschätzung zu den Verbrauchswerten des iX1: BMW nennt als kombinierten Stromverbrauch 17,3 bis 18,4 kWh/100 km und eine elektrische Reichweite von 413 bis 438 km nach WLTP. Im Härtetest prüfte BMW unter anderem die Funktionstüchtigkeit der Elektromotoren, den elektrischen Allradantrieb, die Hochvoltbatterie sowie die Leistungselektronik und die Ladetechnologie des BMW iX1 bei klirrender Kälte und winterlichen Fahrbahnverhältnissen.

Der BMW iX1 nutzt die eDrive-Technologie der fünften Generation inklusive aktuellster Batteriezellen-Technologie und eines intelligent gesteuerten Wärmemanagements, das auch bei extremen Minustemperaturen kurze Ladezeiten und große Reichweiten ermöglichen soll. Für eine bestmögliche Traktion und Dynamik auf losem oder winterlichem Untergrund ist der BMW iX1 mit jeweils einem Elektromotor an der Vorder- und an der Hinterachse ausgerüstet. Die Leistung der E-Motoren wird mit der aktornahen Radschlupfbegrenzung automatisch vom Fahrzeug auf den jeweiligen Untergrund angepasst.

Der BMW iX1 ist bereits das dritte "SAV" (Sports Activity Vehicle) der Marke mit rein elektrischem Antrieb. Er wird unmittelbar nach der im Herbst 2022 beginnenden Markteinführung des neuen BMW X1 das Modellprogramm ergänzen. Das rein elektrisch angetriebene Modell basiert auf einer flexiblen Fahrzeugarchitektur und wird gemeinsam mit den Verbrennungsmotor- und den Plug-in-Hybrid-Varianten des kompakten SAV auf einer Fertigungslinie produziert. BMW verkauft den aktuellen Plug-in-Hybrid BMW X1 xDrive25eX1 ab 47.500 Euro.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > BMW iX1: Bilder vom letzten Wintertest des Elektro-SUVs vor dem Serienstart
Autor: Ronald Matta, 10.05.2022 (Update: 10.05.2022)