Notebookcheck

Asus: Automobili Lamborghini VX7 15,6“-Notebook kommt im Mai für 2.000 Euro

Asus' Automobili Lamborghini VX7 ist ein spektakuläres 15,6“-Notebook der Premiumklasse für 2.000 Euro. Der Spiele-Bolide im Italo-Sportwagen-Look hat mit Quad-Core und 2,9-GHz-Turbo sowie Geforce GTX 460M mächtig Leistung unter der Haube.

Asus hat seinen Sportwagen unter den Premium-Notebooks, den Automobili Lamborghini VX7, auf der diesjährigen CeBIT 2011 gezeigt. Nun kommt der Gaming-Bolide im Design einer rassigen Italo-Flunder entweder in aggressivem Orange (VX7-SZ083V) oder in edlem Schwarz (VX7-SZ062V) für rund 2.000 Euro in die Läden.

Tief und breit kauert der „Lambo“ Automobili Lamborghini VX7 auf dem Schreibtisch – ohne Zweifel ein echter Blickfang. Asus hat bei seinem Automobili Lamborghini VX7 viele Design-Details und Stilelemente der italienischen Automobillegende nachempfunden.

So erinnern beispielsweise die Kühlungsschlitze an der Rückseite des VX7 an die Rückleuchten der Autos und ermöglichen zudem eine fortschrittliche Hitzeableitung. Der Power-Knopf im Look einer Zündung trägt ebenso wie eine mit Leder umrandete Handballenauflage der Design-Philosophie von Automobili Lamborghini Rechnung.

Aber auch unter der eindrucksvollen Haube hat der Automobili Lamborghini VX7 die Gene der Sportwagenlegende geerbt. Als Motor arbeitet ein Intel Core i7-2630QM Quad-Core-Prozessor der bis zu 8 Threads unterstützt und bei Bedarf seinen Turbo mit bis zu 2,90 GHz zündet. Die Nvidia-Grafik Geforce GTX 460M beherrscht DirectX-11 und meistert locker viele aktuelle Spiele auch in nativer Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) und sehr hohen Details.

Zur weiteren Ausstattung des Supersportlers zählen ein Blu-ray-Laufwerk, 16 GByte DDR3-1333-RAM, 2x 750-GByte-HDDs (7.200 U/min), Bluetooth 3.0 und USB 3.0 sowie Windows 7 Home Premium. Eine integrierte 2.0-Megapixel-Webkamera rundet die Ausstattung des Asus Automobili Lamborghini VX7 Notebooks ab.

Spezifikationen Asus VX7 Notebook:

  • Display: 39,6 cm / 15,6 Zoll, Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel, Full HD, Glare-Type-Panel, LED Backlight
  • CPU: Intel Quad Core i7-2630QM, 2,00 GHz, Turbo Boost bis zu 2,90 GHz, 6 MByte Intel Smart-Cache
  • Chipsatz: Intel HM65
  • Grafik: Nvidia Geforce GTX 460M, 3 GByte GDDR5 VRAM
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium und Express Gate
  • optisches Laufwerk: 4x BD Combo, Blu-ray read / DVD write
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100/1000 MBit/s integriert
  • Bluetooth 3.0 und WLAN 802/11 b/g/n integriert
  • Arbeitsspeicher: 16 GByte DDR3-1333, 4x 4 GByte
  • Festplatten: 1.500 GByte S-ATA, 2x 750 GByte, 7.200 U/min
  • High-Definition Audio Codec, integrierte Stereolautsprecher und Mikrofon
  • Schnittstellen: 1x USB 3.0, 3x USB 2.0, HDMI, VGA Out, 5-in-1-Kartenleser
  • Akku: 8 Zellen, Lithium-Ionen, 150 Watt
  • Gewicht: 3,2 Kilogramm
  • Abmessungen: 420 x 325 x 30 bis 40 Millimeter
  • Farbvarianten: Orange (VX7-SZ083V), Schwarz (VX7-SZ062V)
  • Preis: 1.999 Euro

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 05 > Asus: Automobili Lamborghini VX7 15,6“-Notebook kommt im Mai für 2.000 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 10.05.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.