Notebookcheck

Asus F555UB-XO043T

Ausstattung / Datenblatt

Asus F555UB-XO043T
Asus F555UB-XO043T (F555 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 940M - 2048 MB, Kerntakt: 1072-1176 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DDR3, 64-Bit-Anbindung, 10.18.13.6472 (ForceWare 364.72), Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600, Dual-Channel, eine Speicherbank (belegt), 4 GB fest verlötet
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 100 PPI, AU Optronics B156XTN04.6, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Seagate Momentus SpinPoint M8 ST1000LM024, 1000 GB 
, 5400 U/Min, 890 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, TPM 2.0
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Realtek RTL8821AE 802.11ac ), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ8HC
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.8 x 382 x 256
Akku
37 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: SD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, Cyberlink PhotoDirector 5, Cyberlink PowerDirector 12, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.3 kg, Netzteil: 241 g
Preis
599 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 69.45% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 58%, Leistung: 62%, Ausstattung: 68%, Bildschirm: 67% Mobilität: 58%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 86%

Testberichte für das Asus F555UB-XO043T

74.9% Test Asus F555UB-XO043T Notebook | Notebookcheck
Allrounder. Für knapp 600 Euro liefert Asus einen spielefähigen Allrounder im 15,6-Zoll-Format, der mit guten Akkulaufzeiten aufwarten kann. Nicht überzeugen können Bildschirm und Tastatur.
64% Asus-Notebook mit solider Ausstattung
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test kann das Asus F555UB-XO043T mit einer soliden Ausstattung und guter Leistung aufwarten. Asus verbaut hier ein Display, dessen Messwerte in dieser Klasse üblich sind – Besonderheiten gibt es nicht. Die Mobilität ist auf Grund der Abmessungen, des Gewichts und der Akkulaufzeit unterdurchschnittlich.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.06.2016
Bewertung: Gesamt: 64% Preis: 58% Leistung: 55% Ausstattung: 95% Bildschirm: 57% Mobilität: 41% Ergonomie: 67%

Kommentar

Modell: Das Asus F555UB-XO043T ist ein Laptop, der in Hinblick auf mobile Office-Produktivität entwickelt wurde. Das Microsoft Windows 10 64-bit Home System verfügt über einen 2,3 GHz Intel Core i5-6200U Prozessor, eine Nvidia GeForce 940M Grafikkarte, 8 GB DDR3-1600 Dual-Channel-RAM und eine 1 TB Seagate Momentus Spinpoint M8 ST1000LM024 Festplatte. Es ist mit einem 15,6 Zoll großen AU Optronics B156XTN04.6, TN LED Bildschirm mit einer Auflösung von 1.366 x 768 ausgestattet. Über den Bildschirm lässt sich nicht viel sagen außer, dass es schön anzusehen ist.

Dank einer Nvidia GeForce 940 Grafikkarte eignet sich der Laptop zum Spielen einiger Games wie BioShock Infinite, Star Wars Battlefront, Just Cause 3 und einige weitere Titel. Einige dieser Games sind aber nur bei minimalen oder mittleren Einstellungen spielbar. Die Ausstattung umfasst zwei USB-3.0-Ports, einen USB-2.0-Port, einen HDMI-Port, einen VGA-Port, einen SDXC Kartenleser und ein DVD-RW Laufwerk. Der Laptop wiegt 2,1 kg und die Akkulaufzeit reicht bei Verwendung von Office-Programmen 8:27 Stunden und 5:55 Stunden bei Video-Wiedergabe.

NVIDIA GeForce 940M: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit DDR3-Speicherinterface. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
69.45%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus F555UB-DM154T
GeForce 940M
Asus X556UB
GeForce 940M

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion 15-au013ng
GeForce 940M, Core i7 6500U
Acer Aspire E5-573G-501Z
GeForce 940M, Core i5 5200U
Asus K501UB-DM075T
GeForce 940M, Core i7 6500U
Acer Aspire E5-574G-705F
GeForce 940M, Core i7 6500U
HP Pavilion 15-ab251nl
GeForce 940M, Core i7 6500U
Asus K501LB
GeForce 940M, Core i3 5010U
Asus X555LB-XO101H
GeForce 940M, Core i7 5500U
Asus X555UB-DM106T
GeForce 940M, Core i7 6500U
Acer Aspire F15 F5-572G-70JY
GeForce 940M, Core i7 6500U
Acer Aspire V Nitro VN7-571G-516E
GeForce 940M, Core i5 5200U
HP Pavilion 15-AB206UR
GeForce 940M, Core i5 5200U
Acer Aspire F5-571G-59XP
GeForce 940M, Core i5 4210U
HP Star Wars Special Edition 15-an000nf
GeForce 940M, Core i7 6500U
Acer Aspire V3-575G-70RJ
GeForce 940M, Core i7 6500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad 510-15ISK 80SR00EAMH
GeForce 940M, Core i7 6500U, 15", 2.2 kg
Lenovo IdeaPad 700-17ISK-80RV001HMH
GeForce 940M, Core i5 6300HQ, 17.3", 2.7 kg
Lenovo IdeaPad 700-17SK-80RV0031GE
GeForce 940M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.7 kg
Lenovo Ideapad 700-17ISK-80RV001MGE
GeForce 940M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.7 kg
HP Envy 17-n105ng
GeForce 940M, Core i7 6500U, 17.3", 2.8 kg
HP Pavilion 17-g115ng
GeForce 940M, Core i5 6200U, 17.3", 2.8 kg
Lenovo U41-70-80JV00JBGE
GeForce 940M, Core i5 5200U, 14", 1.7 kg
Dell XPS 13 9343-4791
GeForce 940M, Core i7 5500U, 13.3", 1.3 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus F555UB-XO043T
Autor: Stefan Hinum,  9.07.2016 (Update:  9.07.2016)