Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus: PadFone mini, MeMoFone HD 5 und mehr geplant

Teaser
Asus plant eine Reihe von neuen Smartphones und Tablets. Darunter eine kleine Version der elitären PadFones. Ebenso soll es neue Ableger der Transformer- und MeMo-Geräte geben. Darunter erstmals ein Smartphone.
Andreas Müller,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Zwei Folien einer französischen Präsentation von Asus sind durchgesickert. Demnach plant die Computerfirma unter anderem ein PadFone mini. Die PadFones – nicht zu verwechseln mit dem 7-Zoll-FonePad – sind Smartphones, die man in ein Tablet stecken kann. So profitiert man von denselben Daten auf zwei Geräten. Die Padfones waren bislang qualitativ hochwertig (siehe Tests des Padfone 1 und des Padfone 2), aber auch sehr kostspielig. Mit der Mini-Version möchte Asus wohl auch die Interessenten ansprechen, die nicht bereit sind, so viel Geld für Tablet und Smartphone hinzublättern. Was an dem 4,7 Zoll Smartphone (2. Generation) und dem 10,1 Zoll Tablet allerdings verkleinert werden soll, ist eine offene Frage.

Wenig überraschend ist die Erwähnung des MeMo Pad HD 8. Nach den Varianten mit sieben und zehn Zoll war es nur eine Frage der Zeit, bis die 8-Zoll-Ausgabe nachrücken würde. Die MeMo-Pad-Geräte gehören zur Einsteigerklasse und konnten in unseren Tests überzeugen (siehe Tests des MeMo Pad HD 7 und des MeMo Pad Smart 10). Überraschend ist hingegen die Ankündigung des MeMoFone HD 5. Zwar wurden keine technischen Daten veröffentlicht, aber vor dem Hintergrund des Namens und seiner Bedeutung bei übrigen Vertretern der Reihe dürfte das Gerät mit einem 5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln ausgestattet sein. Wahrscheinlich ist es ein Einsteigergerät in die Klasse der größeren Smartphones.

Das Transformer Pad HD und das Transformer Pad Full HD hat Asus bereits auf der Computex 2013 vorgestellt. Das Transformer Pad TF300T (siehe Test) und das Transformer Pad TF700T (siehe Test) sind sozusagen die Vorgänger. Laut Asus-CEO Jonney Shih plant das Unternehmen etwas „Revolutionäres“ mit seinen PadFone und Transformer-Reihen für 2014.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Folie Nummer 2 der Asus-Präsentation (vr-zone.com)
Folie Nummer 2 der Asus-Präsentation (vr-zone.com)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-08 > Asus: PadFone mini, MeMoFone HD 5 und mehr geplant
Autor: Andreas Müller, 12.08.2013 (Update: 12.08.2013)