Notebookcheck

Bemi CW1710

Bemi CW1710
Bemi CW1710

BEMI 1710

Ausstattung / Datenblatt

BEMI 1710
BEMI 1710
Prozessor
Intel Pentium M 760
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1680 x 1050 Pixel, WSXGA
Mainboard
ATI Radeon RS480
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 93%, Ausstattung: 100%, Bildschirm: 63% Mobilität: 43%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 64%, Emissionen: 62%

Testberichte für das BEMI 1710

82% Die besten DTR-Notebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

(von 100): 82, Leistung 91, Mobilität 37, Ausstattung 100, Ergonomie 64, Display 49
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2006
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 91% Ausstattung: 100% Bildschirm: 49% Mobilität: 37% Ergonomie: 64%
81% Testbericht BEMI CW1710 / Clevo M570A
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das BEMI CW1710 (Clevo M570A) ist ohne Zweifel zum Spielen konzipiert. Wenn möglich jedoch mit Headset, denn selbst im wildesten Feuergefecht eines Ego-Shooters ist der lärmende Lüfter immer noch zu hören. Auch das durchschnittliche 17“ Breitbilddisplay mit einer Auflösung von 1680x1050 kombiniert mit der ATI X800 XT mit 256MB RAM trägt seinen Teil zum Spielspass bei.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(in %): 81, Leistung 94, Display 76, Mobilität 49, Verarbeitung 89, Emissionen 62
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2005
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 94% Bildschirm: 76% Mobilität: 49% Gehäuse: 89% Emissionen: 62%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X800: Die, zur Zeit der Erscheinung, sehr guten Leistungswerte sind jetzt nur noch in der Mittelklasse angesiedelt und werden z.B. von einer GeForce Go 7700 überflügelt. Trotzdem benötigt der Chip sehr viel Strom und erzeugt große Hitze (dadurch nur für DTR Notebooks geeignet). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.
760: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.8 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.

BEMI: Es handelte sich um eine Marke von Alb Computer oder die zumindest in einem Naheverhätlnis zu Alb Computer stand. Die Notebook-Marke ALB gibt es noch, Bemi ist ab 2008 nicht mehr in der deutschen Presse getestet worden.
81.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

BEMI CW1710 - Deckel
BEMI CW1710 - Deckel

Alb Startseite

Auswahlseite für BEMI CW1710 (2,0GHz) und BEMI CW1710 (2,13GHz)

Testberichte für das Bemi CW1710

Bemi CW1710 - Innenleben
Bemi CW1710 - Innenleben

 

Hier ein Test eines ähnlichen Bemi-Modells:

 

Bemi CW1700

Quelle: PCGo

Titeltext: Die gigantischen Abmessungen (BxTxH : 397 x 293 x 58 mm) des CW1700 von BEMI fallen auf dem ersten Blick fast nicht auf. Die geschwungenen Elemente des Gehäuses lassen das 4,3 Kilogramm schwere Notebook schlanker und leichter erscheinen als es tatsächlich ist. Doch der großzügige 17-Zoll-Bildschirm benötigt Platz.

Kommentar: 1 Seite sehr kurzer Test ohne jegliche Zusatzausstattung

Gesamtwertung: gut

Datum: April 2006

 

aktuelle Bemi-Testberichte

aktuelle 17 Zoll Widescreen-Testberichte

Bemi CW1710 - Oberseitentemperaturen
Bemi CW1710 - Oberseitentemperaturen

Preisvergleich

Für das Bemi CW1710 ist kein Preisvergleich verfügbar.

Bemi CW1710 - Unterseitentemperaturen
Bemi CW1710 - Unterseitentemperaturen

Kommentar

ATI Mobility Radeon X800 wird in unserem Grafikkartenvergleich in der Leistungsklasse 1 angeführt. Sie ist vergleichbar mit aktuellen high end Desktop Grafikkarten vom Schlage einer X800 und 6800, jedoch etwas geringer getaktet und deshalb etwas langsamer. Neueste Spiele sollten mit allen Details flüssig laufen. Im Bereich Leistung erhält das Bemi CW1710 sehr gute Bewertungen (93%) und gelangt so in die Bestenliste.

Ähnliche Laptops

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

BEMI CW1700
Mobility Radeon X700, Pentium M 740, 12.1", 3.8 kg
BEMI D900K
GeForce Go 7800 GTX, Athlon 64 X2 (Desktop) 4600+, 17.1", 5.7 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > BEMI CW1710
Autor: Stefan Hinum, 11.02.2006 (Update: 14.01.2013)