Notebookcheck Logo

BMAX X14 Pro

Ausstattung / Datenblatt

BMAX X14 Pro
BMAX X14 Pro
Prozessor
AMD Ryzen 5 3450U 4 x 2.1 - 3.5 GHz, 21 W PL2 / Short Burst, 18 W PL1 / Sustained, Zen+
Grafikkarte
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 2000/3000), Speichertakt: 933 MHz, DDR4, 30.0.13025.5005
Hauptspeicher
8192 MB 
, 1200 MHz, 14-14-14-30, Dual-Channel
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, BOE NV140FHM-N48, IPS, BOE08C7, spiegelnd: nein, 60 Hz
Mainboard
AMD Promontory/Bixby FCH
Massenspeicher
SEAPIY E535N 512GB, 512 GB 
Soundkarte
AMD Raven/Renoir/Van Gogh/Cezanne/Rembrandt/Raphael - HD Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: MicroSD
Netzwerk
RealTek Semiconductor, Device ID: C821 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.3 x 323 x 219
Akku
55 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.388 kg, Netzteil: 188 g
Preis
490 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 68%, Ausstattung: 37%, Bildschirm: 80% Mobilität: 71%, Gehäuse: 61%, Ergonomie: 71%, Emissionen: 89%

Testberichte für das BMAX X14 Pro

76% BMAX X14 Pro laptop review: Attractive with AMD Ryzen 5 for under $500 USD | Notebookcheck
$500 USD isn't a lot for a laptop these days unless if you're willing to settle for cheap designs and slower Celeron-level performance. The BMax X14 Pro bucks the trend with its sleek profile and reasonably fast AMD Ryzen 5 CPU, but it's not without its own unique drawbacks as well.
BMAX X14 Pro Review AMD Ryzen 5 3450U 14.1" Laptop
Quelle: TechTablets Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.04.2022

Kommentar

AMD Vega 8: Integrierte Grafikkarte in the Ryzen APUs basierend auf der Vega Architektur mit 8 CUs (= 512 Shader) und einer Taktrate von bis zu 1100 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R5 3450U: Mobile APU mit vier Zen+ basierten Kernen welche mit 2,1 bis 3,5 GHz takten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.388 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


76%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Laptops des selben Herstellers

BMAX MaxPad I11
Mali-G52 MP2, T618, 10.40", 0.45 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 12.05.2022)