Notebookcheck

Bali: Erzwungenes Digital Detox für 24 Stunden

Bali: Erzwungenes Digital Detox für 24 Stunden
Bali: Erzwungenes Digital Detox für 24 Stunden
Die Internetprovider auf der zu Indonesien gehörenden Insel Bali schalten für 24 Stunden den Internetzugang ab. Anlass ist der sogenannte Tag der Stille, das hinduistische Neujahrsfest.

Das Nyepi-Fest wird auch als Tag der Stille bezeichnet und ist das hinduistische Neujahrsfest, welches in erster Linie mit der Meditation verbracht werden soll.

Aus diesem Anlass haben sich sämtliche Mobilfunkbetreiber zu einer Initiative zusammengeschlossen und beschlossen, am heute stattfindenden Fest die mobile Datenverbindung zu kappen. Nutzer können allerdings weiterhin SMS senden und Telefonate führen.

Ausnahmen gibt es allerdings sowohl für Hotels als auch strategisch wichtige Einrichtungen wie Polizeistationen, Krankenhäusern und Institutionen des Katastrophenschutzes. Made Pastika, Gouverneur von Bali betonte, dass er selbst seine vernetzten Geräte während des Festes ausschalten werde und niemand aufgrund des deaktivierten Internets sterben werde.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Bali: Erzwungenes Digital Detox für 24 Stunden
Autor: Silvio Werner, 17.03.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.