Notebookcheck

Bill Gates überholt Jeff Bezos als reichster Mensch der Welt

Bill Gates erreicht erneut den Spitzenplatz unter den reichsten Menschen der Welt. (Bild: Wikimedia Commons)
Bill Gates erreicht erneut den Spitzenplatz unter den reichsten Menschen der Welt. (Bild: Wikimedia Commons)
Microsoft-Gründer Bill Gates kann sich das erste mal seit Juli 2017 wieder an die Spitze der Liste der reichsten Menschen der Welt setzen und dabei Amazon-CEO Jeff Bezos auf Platz 2 verdrängen. Grund dafür ist vor allem die starke Microsoft-Aktie.

Wie Bloomberg berichtet hat Microsoft kürzlich einen Vertrag mit der US-Regierung über 10 Milliarden US-Dollar abgeschlossen – ein Deal, für den auch Amazon im Rennen war. Seit dieser Entscheidung sind die Aktien des Konzerns aus Redmond um vier Prozent gestiegen, während die Amazon-Aktien um zwei Prozent gesunken sind.

Damit besitzt Bill Gates ein Privatvermögen von 110 Milliarden US-Dollar, während Jeff Bezos auf "nur" 108,7 Milliarden USD kommt. Eine aktuelle Liste der reichsten Menschen der Welt findet sich beim Bloomberg Billionaires Index, der täglich aktualisiert wird. Demnach befindet sich der Franzose Bernard Arnault mit einem Vermögen von knapp 103 Milliarden USD auf Platz 3, gefolgt von Warren Buffett und Mark Zuckerberg.

Die Scheidung von MacKenzie Bezos hat Jeff Bezos Berichten zufolge knapp 35 Milliarden US-Dollar gekostet – ohne diesen Vorfall wäre der CEO von Amazon nach wie vor mit komfortablem Abstand auf Platz 1. Andererseits hat die Bill & Melinda Gates Foundation insgesamt mehr als 35 Milliarden USD gespendet, sodass das Rennen um Platz 1 in jedem Fall knapp geworden wäre.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Bill Gates überholt Jeff Bezos als reichster Mensch der Welt
Autor: Hannes Brecher, 18.11.2019 (Update: 18.11.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.