Notebookcheck Logo

Bis zu 12.228 Wh auch unterwegs: Modularer AC300-Solargenerator bietet 6.000 Watt Spitzenleistung

Bluetti: Neuer Solargenerator bringt viel Leistung mit
Bluetti: Neuer Solargenerator bringt viel Leistung mit
Bluetti hat mit der AC300 einen neuen, mächtigen Solargenerator vorgestellt. Das Modell ist im Gegensatz der meisten andere Systeme modular aufgebaut und kann damit entsprechend der eigenen Anforderungen erweitert werden.

Der AC300 ist ein Solargenerator von Bluetti, welcher grundsätzlich modular designt ist. Konkret ist der AC300 das Modul mit dem Groß der nötigen Elektronik und den Ein- und Ausgängen, die B300-Module stellen dann die eigentlichen Energiespeicher dar. Der Vorteil des Systems könnte durchaus die Erhöhung der möglichen Kapazität sein, zudem ist der Transport der Speichermodulen unabhängig voneinander möglich. Theoretisch können die Speichermodulen bei einem Defekt auch gewechselt werden.

Das B300-Modul ist zwar vorrangig als Speicher konzeptioniert, kann aber ebenfalls ohne AC300 aufgeladen werden und verfügt über einen USB Typ C- und einen 12-Volt-Ausgang. Der Bluetti AC300 ist mit sechs Schukosteckern ausgestattet, die dauerhaft eine Leistung von 3.000 Watt ausgeben können, die zulässige Spitzenlist wird auf 6.000 Watt beziffert. Dazu kommen jeweils ein 24-Volt- und ein 12-Volt-Ausgang mit einer maximalen Stromstärke von 10 beziehungsweise 30 Ampere.

Mehrere USB Typ A-Ports stehen bereit, dazu kommt ein USB Typ C-PD-Ausgang mit einer maximal Leistung von 100 Watt. Zwei Wireless-Charging-Möglichkeiten mit einer Leistung von jeweils bis zu 15 Watt stehen bereit. Die Ladung ist sowohl mit dem Stromnetz als auch via Solar möglich, die Solarladung soll mit einer Leistung von bis zu 2.400 Watt möglich sein. Die Ladeleistung steigt, wenn mehrere B300-Module installiert sind. Die Batteriekapazität eines B300-Moduls liegt bei beeindruckenden 3.072 Wh, wobei bis zu vier der Speichermodule verbunden werden können.

Sowohl das AC300- als auch das B300-Modul sind ab sofort erhältlich. Für das 36,1 Kilogramm schwere B300-Modul werden knapp 2.100 Euro aufgerufen, im Paket mit einem AC300 müssen knapp 4.000 Euro gezahlt werden. Bei Amazon ist das System ebenfalls erhältlich (Affiliate-Link).

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Bis zu 12.228 Wh auch unterwegs: Modularer AC300-Solargenerator bietet 6.000 Watt Spitzenleistung
Autor: Silvio Werner, 21.05.2022 (Update: 21.05.2022)