Notebookcheck Logo

5.100 Wh und 3.000 W: Bluetti EP500Pro Solargenerator mit langlebigem LiFePO4-Akku startet in Europa, EP500 reduziert

Bluetti bringt den kräftigen EP500Pro Solargenerator nun auch nach Europa. (Bild: Bluetti)
Bluetti bringt den kräftigen EP500Pro Solargenerator nun auch nach Europa. (Bild: Bluetti)
Mit dem EP500Pro bringt Bluetti einen kräftigen Solargenerator nun auch in Europa auf den Markt. Die Power Station hat einen 5.100 Wh großen und langlebigen LiFePO4-Akku und gibt bis zu 3.000 Watt an angeschlossene Geräte ab.

Power Stations und Solargeneratoren werden immer beliebter - nicht nur als mobile Stromversorgung für das Arbeiten unterwegs, sondern auch als Notversorgung bei einem Stromausfall zuhause. Mit dem Bluetti EP500Pro Solargenerator kommt nun ein besonders starkes Modell in Europa auf den Markt.

Das Gerät ist eine noch leistungsfähigere Version des bereits erhältichen Bluetti EP500 mit 5.100 Wh und 2.000 W Nennleistung, der bei Amazon derzeit mit 750 Euro Rabatt zum Bestpreis von rund 4.550 Euro bestellt werden kann.

Bluetti hatte den EP500Pro bereits im März 2021 über eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter vorgestellt und damals Millionen eingesammelt. Nun startet das Modell auch hierzulande in den Handel und kann von Kaufinteressenten in Kürze beim Hersteller bestellt werden.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von knapp 6.000 Euro ist der Bluetti EP500Pro Solargenerator wahrlich kein Schnäppchen. Allerdings bietet das Kraftpaket dafür auch viel Leistung, mit der kleinere und günstigere Power Stations nicht mithalten können.

Der Hersteller gibt die Kapazität mit 5.100 Wh an. Als Nennleistung stehen durch den Wechselrichter 3.000 W mit reiner Sinuskurve parat. Mit diesen Leistungsdaten lassen sich zweifelsohne zahlreiche Stromabnehmer über einen längeren Zeitraum mit Energie versorgen. Diese lassen sich an mehreren Steckdosen sowie USB-Anschlüssen anschließen. Für die Bedienung steht ein Touchscreen zur Verfügung. Geladen wird der mobile Akku entweder über das Stromnetz oder Solarpanels, die Bluetti ebenfalls vertreibt, aber nicht im Preis enthalten sind.

Gespeichert wird die Energie in LiFePO4-Akku. Dies steht für Lithiumeisenphosphat und ist eine besonders langlebige Akkutechnologie. Beim Laden und Entladen der EP500Pro bewegen sich die Lithium-Ionen des LiFePO4 zwischen der Kathode und der Anode hin und her, um eine elektrische Ladung zu erzeugen. So können die Akkuzellen einen stabilen und sicheren Energiefluss an die Geräte abgeben.

Neben dem hohen Preis gibt es noch ein weitere Sache, die Käufer bedenken sollten: Der Bluetti EP500Pro Solargenerator bringt stolze 76 kg auf die Waage. Dank vier Rollen an der Unterseite lässt er sich aber (zumindest über ebenen Untergrund) dennoch relativ einfach bewegen.

Bilder: Bluetti
Bilder: Bluetti

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > 5.100 Wh und 3.000 W: Bluetti EP500Pro Solargenerator mit langlebigem LiFePO4-Akku startet in Europa, EP500 reduziert
Autor: Marcus Schwarten,  5.06.2022 (Update:  3.06.2022)