Notebookcheck

Bluboo D6

Ausstattung / Datenblatt

Bluboo D6
Bluboo D6 (D Serie)
Grafikkarte
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 18:9, 960 x 480 Pixel 195 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
,
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD, Sensoren: Accelerometer, Gyroscope, Proximity, Fingerprint, microUSB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, GSM: 850 / 900 / 1800 / 1900MHz ; WCDMA: 850 / 900 / 2100MHz, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.6 x 146.2 x 71.2
Akku
2700 mAh, wechselbar, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 7 h, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 25 h, Standby 2G (laut Hersteller): 120 h
Betriebssystem
Android 8.0 Oreo
Kamera
Primary Camera: 8 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
159 g
Preis
100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 50% Mobilität: 60%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Bluboo D6

60% Bluboo D6
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Wer wirklich nicht mehr Geld für ein Smartphone ausgeben kann/will, kann mit dem Bluboo D6 durchaus etwas anfangen. Ich war positiv überrascht, was so ein günstiges Gerät schon alles kann. In einer ähnlichen Preisklasse wäre das Blackview A30 eine Alternative. Hier bekommt man immerhin eine Auflösung von 1132 x 540 Pixeln und eine Notch, dafür aber keinen Fingerabdruckscanner.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.10.2018
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 60% Bildschirm: 50% Mobilität: 60% Gehäuse: 70%

Kommentar

ARM Mali-400 MP2: OpenGL ES 2.0 Grafikkarte für ARM Prozessoren welche skalierbar 1-4 Fragment (MP2 mit 2) Prozessoren und 1 Vertex Prozessor aufweist.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

MT6580M: Quad-Core-SoC (Cortex-A7) für Tablets und Smartphones.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.159 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

Bluboo:

2009 schuf die Shenzhen Huihua Exploit Technology Co LTD in Hongkong die Marke Bluboo. Die Marke ist auf Smartphones ausgerichtet.

International ist die Marke von untergeordneter Bedeutung. Es gibt kaum Testberichte dazu und in den wenigen Fällen ist die Bewertung nicht berauschend (2016).


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Ulefone Armor X3
Mali-400 MP2
Ulefone Armor X2
Mali-400 MP2
Blackview A30
Mali-400 MP2
Doogee X70
Mali-400 MP2
Alcatel 1C
Mali-400 MP2
Wiko Jerry 3
Mali-400 MP2

Geräte mit der selben Grafikkarte

Coolpad N3 mini
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M, 5", 0.127 kg
Alcatel 1C 2019
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731, 5", 0.148 kg
Cubot J3
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M, 5", 0.148 kg
Alcatel One Touch Pixi First
Mali-400 MP2, Spreadtrum SC7731, 4", 0.146 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bluboo D6
Autor: Stefan Hinum (Update: 29.10.2018)