Notebookcheck Logo

Corsair Voyager a1600

Ausstattung / Datenblatt

Corsair Voyager a1600
Corsair Voyager a1600
Prozessor
AMD Ryzen 7 6800HS 8 x 3.2 - 4.7 GHz, Rembrandt H (Zen 3+)
Grafikkarte
AMD Radeon RX 6800M - 12 GB VRAM, GDDR6
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR5-4800
Bildschirm
16.00 Zoll 16:10, 2560 x 1600 Pixel 189 PPI, IPS, 240 Hz
Massenspeicher
1TB PCIe 4.0 M.2 NVMe SSD
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 Thunderbolt, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.9 x 356 x 286.7
Akku
99 Wh, 6140 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
2.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Corsair Voyager a1600

70% Corsair Voyager a1600 Review
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Its all-AMD hardware is commendable but just isn’t competitive with the Intel Core H-class processors and Nvidia RTX 30 Ti graphics silicon that dominates like-priced gaming laptops. The Acer Predator Triton 500 SE remains a favorite and the Lenovo Legion 5i Pro Gen 7 performs better for lots less. Overall, though, there’s no denying that the Voyager a1600 is capable, and this is an impressive debut by Corsair; it needs a performance booster to widen its appeal.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.09.2022
Bewertung: Gesamt: 70%
Corsair Voyager a1600 Review
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE
Positive: Powerful hardware; slim size; light weight; comfortable keyboard; fast fingerprint sensor; good webcam. Negative: Noisy under loads; short battery life; poor set of ports; mediocre touchpad.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.08.2022

Kommentar

AMD Radeon RX 6800M: Mobile High-End-Grafikkarte für Notebooks. Nutzt den Navi 22 Chip welcher die die aktuelle RDNA 2 Architektur nutzt und in 7nm gefertigt wird. Die 6800M bietet 2560 Kerne (40 CUs) bei 145 Watt TDP.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R7 6800HS: Mobile APU mit acht Zen 3+ basierten Kernen welche mit 3,2 bis 4,7 GHz takten. Die HS-Variante bietet einen um 10W reduzierten TDP und eignet sich dadurch für dünnere Notebooks. Integriert eine RDNA2 Grafikkarte mit 12 CUs und max 2,2 GHz.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


16.00":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 22.09.2022)