Notebookcheck Logo

Das Acer ConceptD 5 richtet sich mit 4K-OLED-Display, GeForce RTX 3070 Ti und leisen Lüftern an kreative Profis

Das Acer ConceptD 5 soll Käufer nicht zuletzt durch ein helles 4K-OLED-Display von sich überzeugen. (Bild: Acer)
Das Acer ConceptD 5 soll Käufer nicht zuletzt durch ein helles 4K-OLED-Display von sich überzeugen. (Bild: Acer)
Acer hat heute eine neue Version des ConceptD 5 vorgestellt, einem Notebook für kreative Profis, das sowohl eine mächtige Performance als auch vergleichsweise leise Lüfter bieten soll. Das Highlight der Ausstattung ist das helle 4K-OLED-Display.

Mit dem ConceptD 5 bietet Acer seit geraumer Zeit ein besonders hochwertiges Notebook für kreative Profis an. Heute hat der Konzern ein neues Modell enthüllt, das zwar auf dasselbe Design wie der Vorgänger setzt, bei der Ausstattung gibt es aber wichtige Unterschiede.

Allen voran verbaut Acer im neuen ConceptD 5 einen Intel Alder Lake-Prozessor, bis hin zum Intel Core i7-12700H mit 14 Kernen, 20 Threads und Taktfrequenzen bis 4,7 GHz. Dazu steckt im Topmodell eine Nvidia GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU, ebenfalls ein mächtiges Upgrade verglichen zur GeForce RTX 3060 Laptop-GPU des Vorgängermodells. Das ConceptD 5 Pro erhält zeitgleich ein Upgrade auf eine Nvidia RTX A5500. Dazu gibts bis zu 32 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher und eine bis zu 2 TB fassende PCIe 4.0 SSD.

Das Kühlsystem soll trotz dieser leistungsstarken Komponenten vergleichsweise leise laufen – mithilfe von drei Lüftern verspricht Acer einen Geräuschpegel von maximal 40 dB. Das 16 Zoll Display im 16:10-Format setzt im neuen Topmodell auf ein OLED-Panel mit einer Auflösung von 3.840 x 2.400 Pixel, das eine Helligkeit von 400 Prozent erreicht und das den gesamten DCI-P3-Farbraum darstellen kann. 

Der Akku wächst auf 99,98 Wh, wodurch eine Laufzeit von bis zu elf Stunden möglich sein soll. Die Ausstattung wird abgerundet durch Thunderbolt 4, HDMI 2.1, einen SD-Kartenleser, eine Tastatur mit oranger Beleuchtung und ein Trackpad aus Corning Gorilla Glass, das auch den Fingerabdrucksensor beherbergt.

Preise und Verfügbarkeit

Das Acer ConceptD 5 (CN516-73G) kommt im Juli für eine unverbindliche Preisempfehlung ab 3.399 Euro auf den Markt, das ConceptD 5 Pro (CN516-73P) folgt im August für eine UVP ab 3.799 Euro.

Quelle(n)

Acer

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Das Acer ConceptD 5 richtet sich mit 4K-OLED-Display, GeForce RTX 3070 Ti und leisen Lüftern an kreative Profis
Autor: Hannes Brecher, 18.05.2022 (Update: 18.05.2022)