Notebookcheck Logo

Acer Spin 5 und Spin 3: Die beiden Convertibles bekommen Intels schnelle Alder Lake-Prozessoren

Nun auch mit Intel Alder Lake, die beiden Acer-Convertibles Spin 5 und Spin 3.
Nun auch mit Intel Alder Lake, die beiden Acer-Convertibles Spin 5 und Spin 3.
(Update: Offizielles Datenblatt von Acer zum Spin 5) Spin 5 und Spin 3 sind alte Bekannte unter den Acer-Convertibles und bekommen im Rahmen des [email protected] nun auch ein aufgebohrtes Innenleben auf Basis von Intels 12. Core-Generation. Bei beiden Convertibles ist auch die Stift-Bedienung vorgesehen.

Acers Convertibles aus der Consumersparte hatten wir schon einige Male im Test, zuletzt etwa das Spin 3 Ende 2021. Nun bringt der taiwanesische Hersteller im Rahmen des [email protected] nicht nur einen neuen 14 Zoll OLED-Laptop als Swift 3 auf den Markt, auch die beiden Spin-Vertreter werden aufgefrischt. Hier gibt es zwar keine OLED-Displays aber dafür ein modernisiertes Innenleben auf Basis von Intels 12. Core-Generation, besser bekannt als Alder Lake.

Acer Spin 3

Das Spin 3 ist das günstigere Modell der beiden 14 Zöller und setzt auf einen Full-HD-Touchscreen, das auch mit Acers Active Stylus beschrieben werden kann. Wie gehabt lässt sich der Displayteil mit 86 Prozent Screen-to-Body-Ratio um 360 Grad drehen, zwei USB-C Ports bieten auch Thunderbolt 4-Support, zudem stehen 2x USB-A, HDMI sowie ein Micro-SD-Kartenslot zur Verfügung. Laut Acer wird das neue Spin 3 unter der Modellnummer SP314-55 ab Juni zu Preisen ab 999 Euro in Deutschland zu haben sein.

Acer Spin 5

Auch das besser ausgestattete Acer Spin 5 erhält noch nicht im Detail bekannte Prozessoren der Alder Lake-Familien. Hier bewirbt Acer einen 16:10 Touchscreen mit 2.560 x 1.600 Pixeln Auflösung und 88 Prozent Screen-to-Body-Ratio. Das 1,3 Kilogramm Convertible mit 16,9 mm Höhe ist im Gegensatz zum Spin 3 nach Intels EVO-Richtlinien zertifiziert, bis zu 16 GB LPDDR5 RAM sowie PCIe-SSDs bis zu 1 TB Kapazität sind konfigurierbar. Auch das Spin 5 lässt sich mit Stift bedienen, der Acer Actve Stylus arbeitet mit Wacom AES 2.0 Technologie. Ab Juli wird das Spin 5 unter der Modellnummer SP514-51N in Deutschland auf den Markt kommen, die unverbindliche Preisempfehlung lautet 1.399 Euro.

Update 20.05.2022 Offizielles Datenblatt zum Spin 5:

Wir haben nun auch das offizielle Datenblatt zum Acer Spin 5 erhalten:

Quelle(n)

Acer

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Acer Spin 5 und Spin 3: Die beiden Convertibles bekommen Intels schnelle Alder Lake-Prozessoren
Autor: Alexander Fagot, 18.05.2022 (Update: 20.05.2022)