Notebookcheck

IFA 2019 | Das erste Handy mit UFS-Speicherkarte versteckt sich auf der IFA

Das Hisense T91 ist das erste Smartphone der Welt mit UFS Speicherkarte von Samsung.
Das Hisense T91 ist das erste Smartphone der Welt mit UFS Speicherkarte von Samsung.
Unscheinbar und von den vorbeigehenden Besuchern großteils ignoriert, versteckt sich auf dem Messegelände der IFA in Berlin eine kleine Premiere. Das erste Smartphone mit integrierter UFS-Speicherkarte von Samsung versteckt sich auf dem Stand von Hisense und hört auf den Namen T91. Wir haben Androbench gestartet.

Eine 1 TB große Speicherkarte von Samsung steckt in dem ansonsten eher gewöhnlichen und nicht gerade dünnen Smartphone von Hisense, welches sich als Modell T91 zu erkennen gibt und mit einem Snapdragon 845 bestückt ist. Fix verbauten UFS-Speicher gibt es mittlerweile in Version 3 und ist in jedem besseren Smartphone anstelle von eMMC-Speicher drin, als austauschbare Speicherkarte gibt es in der Praxis bis dato aber nur die altbekannten Micro-SD-Karten und natürlich die kleineren Nano-Memory-Karten von Huawei, die aber performancemäßig keinen Vorteil bringen.

Samsung hat schon 2016 die ersten UFS-Flashspeicherkarten angekündigt und damals schon Lesegeschwindigkeiten von etwa 500 MB/s versprochen. Wie das letzte Bild auf dieser Seite zeigt, liefert die im Hisense-Smartphone verbaute UFS-Speicherkarte in etwa diesen Wert, beim Schreiben kommt die UFS-Karte auf 185 MB/s, Das ist in jedem Fall deutlich schneller als bei den aktuell erhältlichen Micro-SD-Karten, die auf maximal 200 MB/S Sequential Read- und 100 MB/s Sequential Write kommen, nur die besten und teuersten UHS-II-Kärtchen schaffen mehr. 

Leider dürfte das Hisense T91 eine reines Technologiedemo sein. Auf Nachfrage wurde uns bestätigt, dass zumindest dieses Modell nicht in Europa auf den Markt kommen wird. Möglicherweise wird aber Samsung selbst bald mal auf die schnellen UFS-Karten setzen, vielleicht schon 2020 im Galaxy S11. 

Quelle(n)

Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Das erste Handy mit UFS-Speicherkarte versteckt sich auf der IFA
Autor: Alexander Fagot, 10.09.2019 (Update: 10.09.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.