Notebookcheck

CES 2019 | HiSense U30 China-Loch-Handy mit 48 MP-Cam (Hands-On)

Auf der CES 2019 ist das HiSense U30 mit Displayloch und 48 Megapixel-Cam ausgestellt.
Auf der CES 2019 ist das HiSense U30 mit Displayloch und 48 Megapixel-Cam ausgestellt.
Display-Löcher wo man hin sieht, insbesondere auf der CES 2019, die zwar keine echte Handy-Messe ist, aber doch im Vorfeld des Mobile World Congress ein paar Neuigkeiten für Smartphones-Fans bereit hält. Eine davon ist das HiSense U30 mit Snapdragon 675, 48 Megapixel-Kamera und O-Infinity-Display.

In Europa wird das HiSense U30 wohl nicht flächendeckend verfügbar sein, das China-Handy dürfte sich weltweit wieder einmal etwas rar machen. Dennoch sind hier einige interessante Technologien miteinander kombiniert, die es in dieser Form aktuell noch recht selten gibt. Da wäre einmal das 6,3 Zoll große O-Infinity-Display, welches allerdings nicht etwa ein Infinity-O-Display von Samsung, sondern ein LCD der chinesischen Tianma ist und den Namen, leicht adaptiert, einfach übernommen hat.

Die Selfie-Cam im Displayloch an der linken oberen Ecke ist ein 20 Megapixel-Shooter, an der Fake-Leder-Rückseite sehen wir einen Fingerabdrucksensor sowie eine Dual-Cam bestehend aus 48 Megapixel Sensor von Samsung mit 5 Megapixel Sidekick-Cam für die Tiefeneffekte. Erstmals kommt hier der von Qualcomm kürzlich neu vorgestellte Snapdragon 675 zum Einsatz, der hier seltsamerweise noch mit dem internen Codenamen SM6150 am Datenblatt bezeichnet wird. Der mit 4.500 mAh sehr große Akku bietet Quick Charge 4, es soll Versionen mit 6 oder 8 GB RAM und 128 GB Speicher geben.

Ein kurzes Hands-On-Video mit dem HiSense U30 hat Kollege Roland Quandt direkt auf der CES gedreht:

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > HiSense U30 China-Loch-Handy mit 48 MP-Cam (Hands-On)
Autor: Alexander Fagot, 10.01.2019 (Update: 10.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.