Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hisense A2 Pro: Noch ein E-Ink-Dual-Display-Smartphone aus China

Das ideale Smartphone zum E-Book-lesen? Hisense stellt das A2 Pro mit E-Ink-Display vor.
Das ideale Smartphone zum E-Book-lesen? Hisense stellt das A2 Pro mit E-Ink-Display vor.
In China gibt es mittlerweile vermehrt Smartphones mit Zweitdisplay auf der Rückseite. Neben dem Flaggschiff-Pro 7 von Meizu und dem neuen Yotaphone 3 mit E-ink-Display, legt jetzt auch Hisense mit dem A2 Pro nach, ebenfalls ein Midranger mit zweitem E-Ink-Display auf der Rückseite.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Handelt es sich beim zweiten Display auf der Rückseite des Meizu Pro 7 um ein kleines 240 x 536 Pixel AMOLED-Panel, ist beim Dual-Display-Pionier Yota traditionell fast die ganze Rückseite ein Display. Dort als energiesparendes Monochrom-Panel auf Basis der E-ink-Technologie, wie sie auch gern in E-Book-Readern eingesetzt wird. Yota hat in Russland und in China erst kürzlich sein Yotaphone 3 vorgestellt, ein Midrange-Phone mit Snapdragon 625-Prozessor und 5,5 Zoll Full-HD-AMOLED-Display an der Frontseite.

Ganz ähnlich das neue Hisense A2 Pro, das ebenfalls auf den Snapdragon 625-Prozessor von Qualcomm setzt, zusammen mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher. Auch das Design ähnelt der Yotaphone-Lösung: 5,5 Zoll AMOLED mit Full-HD-Auflösung vorne, 5,2 Zoll E-Ink-Display an der Rückseite. Die Hauptkamera bietet 12 Megapixel, vorne stehen 16 Megapixel zur Verfügung. Der 3.090 mAh Akku wird via US-C geladen, ein Fingerabdrucksensor ist an der Seite des A2 Pro integriert, NFC ebenfalls. Zu den unterstützten LTE-Bändern liegen uns derzeit keine Informationen vor. Beim Online-Händler JD kann das Gerät ab heute um 3.000 Yuan (381 Euro) bestellt werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

https://www.wired.it/mobile/smartphone/2017/09/06/ifa-2017-hisense-a2pro-eink/

https://item.jd.com/15577184022.html

via: https://liliputing.com/2017/09/hisense-a2-pro-dual-screen-phone-e-ink-display-launches-china.html

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7836 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Hisense A2 Pro: Noch ein E-Ink-Dual-Display-Smartphone aus China
Autor: Alexander Fagot, 26.09.2017 (Update: 26.09.2017)