Notebookcheck

Yotaphone 3: Onlineshop listet vier Versionen, Start am 23. August?

Das Yotaphone 3 kommt offenbar in Schwarz und Weiß mit 64 oder 128 GB Speicher.
Das Yotaphone 3 kommt offenbar in Schwarz und Weiß mit 64 oder 128 GB Speicher.
Jetzt tut sich tatsächlich was im Hause Yota Devices! Vier Varianten des Yotaphone 3 sind im chinesischen Onlineshop des Unternehmens aufgetaucht, zu Preisen zwischen umgerechnet 305 und 408 Euro. Am 23. August findet eine Pressekonferenz statt.
Alexander Fagot,

Langsam mag man glauben, dass die russisch-chinesische Kooperation tatsächlich bald Früchte trägt. Bereits im Juni gab es erste Angaben zu Preis und geplanten technischen Daten des späten Yotaphone 2-Nachfolgers mit rückseitigem E-Ink-Display. Anfang des Monats tauchten dann erste Bilder zum neuen Gerät auf, diese sind nun auch im chinesischen Webshop von Yota OS zu finden, offenbar nicht nur die Bezeichnung für das Betriebssystem sondern gleich der Name des Shops selbst. Das Yotaphone 3 wird dort nun bereits mit vier Versionen gelistet:

  • Yotaphone 3 Weiß 64 GB - 2.400 Yuan (305 Euro)
  • Yotaphone 3 Schwarz 64 GB - 2.500 Yuan (319 Euro)
  • Yotaphone 3 Weiß 128 GB - 3.100 Yuan (395 Euro)
  • Yotaphone 3 Schwarz 128 GB - 3.200 Yuan (408 Euro)

In jedem Fall ist ein Snapdragon 625-SOC mit 4 GB RAM verbaut, also ein Midrange-SOC aus dem Vorjahr. Das 5,5 Zoll AMOLED-Display bietet Full-HD-Auflösung und wird durch ein 5,2 Zoll E-Ink-Display auf der Rückseite ergänzt. Letzteres soll HD-Auflösung bieten (1.280 x 720), was in den bisher nur spärlich angeführten Daten allerdings nicht bestätigt wird. Der Speicher ist mittels Micro-SD-Karten erweiterbar. Der Akku fasst 3.200 mAh und wird über USB-C geladen, auf der Rückseite ist eine 12 Megapixel-Kamera integriert, vorne sind es 13 Megapixel. 

Wann YotaOS die neue Yotaphone-Generation ausliefert ist nicht bekannt, die Geräte lassen sich noch nicht in den Warenkorb legen, Lagerbestand ist keiner vorhanden, wie der Shop selbst warnt. Ein Blogeintrag klärt allerdings darüber auf, dass am 23. August eine Pressekonferenz in der russischen Botschaft in China geplant ist. Vermutlich wird das Yotaphone 3 an diesem Tag offiziell vorgestellt und dürfte danach über den Shop bestellbar sein.

Das Yotaphone 3 kommt in vier Varianten.
Das Yotaphone 3 kommt in vier Varianten.
Am 23. August ist eine Pressekonferenz angesetzt.
Am 23. August ist eine Pressekonferenz angesetzt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Yotaphone 3: Onlineshop listet vier Versionen, Start am 23. August?
Autor: Alexander Fagot, 20.08.2017 (Update: 20.08.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.