Notebookcheck

NanoPi M4V2: Leistungsstarke Raspberry-Alternative ab sofort erhältlich

NanoPi M4V2: Leistungsstarke Raspberry-Alternative ab sofort erhältlich
NanoPi M4V2: Leistungsstarke Raspberry-Alternative ab sofort erhältlich
Mit dem NanoPi M4V2 ist ein verhältnismäßig leistungsfähiger Einplatinenrechner mit einem großen und schnelleren Arbeitsspeicher erhältlich.

Der NanoPi M4V2 ist mit dem nicht unbekannten Rockchip RK3399 ausgestattet, welcher zwei Cortex A72- und vier Cortex A53-Kerne mitbringt. Der Prozessor kann auf einen vier Gigabyte großen LPDDR4-RAM zurückgreifen.

Die Montage eines eMMC-Moduls ist möglich, ansonsten kann das Betriebssystem auch auf einer microSD-Karte installiert werden. Die Bildausgabe gelingt Herstellerangaben zufolge dank HDMI 2.0a auch bei 4K-Auflösung mit 60 Hz. Dazu steht ein MIPI-DSI-Anschluss zur Verfügung.

Zubehör lässt sich dank der vier USB 3.0-Ports besonders einfach anschließen, der Typ C-Port unterstützt OTG. Sensoren und Aktoren können wie gewohnt über insgesamt 40 GPIO-Pins angebunden werden. Zwei Hardwaretasten erlauben das An- und Ausschalten und den Neustart.

Als Betriebssystem stehen unter anderem Android und Lubuntu 16.04 zur Auswahl. Der NanoPi M4V2 ist ab sofort für rund 70 Dollar erhältlich.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > NanoPi M4V2: Leistungsstarke Raspberry-Alternative ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner, 10.09.2019 (Update: 10.09.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.