Notebookcheck

LattaPanda: Besonders leistungsfähiger Raspberry-Konkurrent ab sofort erhältlich

LattaPanda: Besonders leistungsfähiger Raspberry-Konkurrent ab sofort erhältlich
LattaPanda: Besonders leistungsfähiger Raspberry-Konkurrent ab sofort erhältlich
Mit dem LattaPanda ist ab sofort ein besonders leistungsfähiger Einplatinenrechner mit Intel-Prozessor und Kompatibilität zu Windows, Linux und weiteren Betriebssystemen erhältlich.

Der LattaPanda Delta 432 dürfte einen der leistungsfähigsten Einplatinenrechner überhaupt darstellen, so basiert das Modell auf einem Intel Celeron N4100. Dieser kann auf einen vier Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen. Der interne eMMC-Speicher ist 32 Gigabyte groß und lässt sich auch über einen M.2-Slot erweitern, wobei auch NVMe unterstützt wird.

Als Co-Prozessor ist ein Arduino Leonardo verbaut, insgesamt stehen 100 GPIO-Ports bereit. Über diese lassen sich zahlreiche Sensoren und Aktoren anschließen. Die Anbindung eines Displays kann sowohl über HDMI oder USB Typ C via DisplayPort erfolgen, zusätzlich können eDP-Touchscreens angebunden werden.

WiFi 802.11 ac ist integriert, selbiges gilt für Gigabit-Ethernet und Bluetooth 5.0. Peripherie kann über mehrere USB 3.0-Ports angebunden werden. Der LattaPanda Delta 432 ist ab sofort für 188 Dollar ohne Windows-Lizenz erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich neben einem 45-Watt-Adapter auch eine aktive Kühllösung.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > LattaPanda: Besonders leistungsfähiger Raspberry-Konkurrent ab sofort erhältlich
Autor: Silvio Werner,  7.11.2019 (Update:  7.11.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.