Notebookcheck

Orange Pi Zero LTS: Neue Raspberry-Alternative soll kühler bleiben

Orange Pi Zero LTS: Neue Raspberry-Alternative soll kühler bleiben
Orange Pi Zero LTS: Neue Raspberry-Alternative soll kühler bleiben
Mit dem Orange Pi Zero LTS steht ab sofort eine neue Raspberry-Alternative zum überaus günstigen Preis zur Verfügung.

Beim Orange Pi Zero LTS handelt es sich um einen lediglich 52 x 46 Millimeter großer Einplatinenrechner, der auf einem Allwinner H2+ basiert. Dieser bringt vier bis zu 1,2 GHz schnelle Cortex A7-Kerne mit, der Arbeitsspeicher misst 256 oder 512 Megabyte.

Zur Anbindung an ein Netzwerk steht neben Ethernet auch ein 802.11 b/g/n-Modul bereit, zum microUSB-Port gesellt sich ein üblicher USB 2.0-Anschluss.

Die 26 GPIO-Pins sind Herstellerangaben größtenteils kompatibel zum Raspberry Pi, über 13 weitere Pins lässt sich unter anderem ein TV-Out- oder Audiosignal abgreifen. Die LTS-Version soll im Vergleich zur Ursprungsvariante kühler bleiben und weniger elektrische Energie benötigen.

Das Board ist ab sofort für gut acht Dollar erhältlich, die Variante mit 512 MByte RAM kostet zwei Dollar mehr.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > Orange Pi Zero LTS: Neue Raspberry-Alternative soll kühler bleiben
Autor: Silvio Werner, 31.07.2019 (Update: 31.07.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.