Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Raspberry Pi vorgestellt

PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für den Raspberry Pi vorgestellt
PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für den Raspberry Pi vorgestellt
Mit dem PiJuice Zero lässt sich ein Raspberry Pi völlig unabhängig vom Stromnetz betreiben, wobei auch die Nutzung einer Solaranlage denkbar ist. Der PiJuice Zero passt dabei auf verschiedene Raspberry-Versionen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Einplatinenrechner wie der Raspberry Pi lassen sich auch zur Aufzeichnung und Übermittlung etwa von Messdaten in der Natur einsetzen, wobei ein Anschluss an das Stromnetz in diesen Fällen nicht immer möglich ist.

Der aktuell via CrowdSupply finanzierte PiJuice Zero soll dieses Problem vergleichsweise einfach lösen und stellt eine unterbrechungsfreie Stromversorgung auch für den Raspberry Pi Zero dar. Nutzer können an den HAT eine eigene LiPo-Batterie anschließen, wobei sich der pHAT um die Ladeelektronik kümmert. Der Anbieter offeriert zudem auch Solarpanels, wodurch sich die unabhängige Stromversorgung auch über längere Zeit sicherstellen lässt.

Der PiJuice Zero bringt neben einer eigenen Echtzeit-Uhr auch zwei programmierbare RGB-LEDs mit, die Ansteuerung erfolgt über eine eigene Software respektive API. Das Projekt kann über CrowdSupply unterstützt werden, wobei ab einem Betrag von 45 Dollar ein Exemplar versprochen wird.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3844 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Raspberry Pi vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 30.06.2019 (Update: 28.09.2021)