Notebookcheck

PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Raspberry Pi vorgestellt

PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für den Raspberry Pi vorgestellt
PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für den Raspberry Pi vorgestellt
Mit dem PiJuice Zero lässt sich ein Raspberry Pi völlig unabhängig vom Stromnetz betreiben, wobei auch die Nutzung einer Solaranlage denkbar ist. Der PiJuice Zero passt dabei auf verschiedene Raspberry-Versionen.

Einplatinenrechner wie der Raspberry Pi lassen sich auch zur Aufzeichnung und Übermittlung etwa von Messdaten in der Natur einsetzen, wobei ein Anschluss an das Stromnetz in diesen Fällen nicht immer möglich ist.

Der aktuell via CrowdSupply finanzierte PiJuice Zero soll dieses Problem vergleichsweise einfach lösen und stellt eine unterbrechungsfreie Stromversorgung auch für den Raspberry Pi Zero dar. Nutzer können an den HAT eine eigene LiPo-Batterie anschließen, wobei sich der pHAT um die Ladeelektronik kümmert. Der Anbieter offeriert zudem auch Solarpanels, wodurch sich die unabhängige Stromversorgung auch über längere Zeit sicherstellen lässt.

Der PiJuice Zero bringt neben einer eigenen Echtzeit-Uhr auch zwei programmierbare RGB-LEDs mit, die Ansteuerung erfolgt über eine eigene Software respektive API. Das Projekt kann über CrowdSupply unterstützt werden, wobei ab einem Betrag von 45 Dollar ein Exemplar versprochen wird.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > PiJuice Zero: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Raspberry Pi vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 30.06.2019 (Update: 30.06.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.