Notebookcheck

Pine H64 B: Mehr Hauptspeicher als der Raspberry Pi zum kleinem Preis

Pine H64 B: Mehr Hauptspeicher als der Raspberry Pi zum kleinem Preis
Pine H64 B: Mehr Hauptspeicher als der Raspberry Pi zum kleinem Preis
Ein neuer Einplatinenrechner buhlt um die Kunst (nicht nur) von Bastlern: Das Pine H64 Model B bringt einen großen Arbeitsspeicher mit und besitzt dabei im Grundsatz die selbe Ausstattung wie der Vorgänger.

Der Einplatinenrechner setzt auf einen Allwinner H6-SoC, welcher vier mit 1,8 GHz taktende Cortex A53-Kerne mitbringt. Als GPU kommt eine Mali-T720 MP2 zum Einsatz, wobei diese über den HDMI 2.0-Port die Bildausgabe in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern in der Sekunde ermöglicht. Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei zwei respektive drei Gigabyte.

Die Installation eines bis zu 128 Gigabyte großen eMMC-Moduls ist vorgesehen, wie üblich steht auch ein microSD-Slot bereit. Zur Anbindung externer Geräte stehen neben einem USB 3.0- auch zwei USB 2.0-Ports bereit, dazu kommen zwei 20-Pin-GPIO-Header.

WiFi 802.11 b/g/n ist integriert, wobei die externe Antenne einen besonders guten Empfang verspricht. Bluetooth wird ebenfalls unterstützt, dazu kommt unter anderem ein SPDIF-Anschluss und ein Gigabit-Ethernet-Port.

Das 86 x 54 Millimeter große Board lässt sich ab sofort für 39 respektive 49 US-Dollar mit zwei respektive drei Gigabyte Arbeitsspeicher bestellen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Pine H64 B: Mehr Hauptspeicher als der Raspberry Pi zum kleinem Preis
Autor: Silvio Werner,  1.03.2019 (Update:  1.03.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.