Notebookcheck

Nvidia: Neuer Einplatinenrechner mit 128-Kern-GPU für AI kostet 99 Dollar

Nvidia: Neuer Einplatinenrechner mit 128-Kern-GPU für AI kostet 99 Dollar
Nvidia: Neuer Einplatinenrechner mit 128-Kern-GPU für AI kostet 99 Dollar
Nvidia hat ein ein neues Einplatinenboard für Entwickler vorgestellt. Das Jetson Nano Developer Kit ist besonders günstig un dürfte dabei insbesondere auf Nutzer abzielen, die von einer hohen GPU-Leistung profitieren wollen. Dank dieser lassen sich etwa AI-Modelle entwerfen und ausführen.

Beim Jetson Nano handelt es sich um ein durchaus kompaktes Board, wobei die 10 x 8 Zentimeter große Platine durch den verbauten Kühler vergleichsweise hoch ist. Ausgestattet ist das Modell mit vier A57-Kernen, die mit 1,43 GHz takten sollen. Diesem stehen vier Gigabyte LPDDR4-RAM zur Seite.

Wichtiger als die CPU dürfte allerdings die Maxwell-GPU sein. Diese bringt 128 Rechenkerne mit, wobei die Taktfrequenz Nvidia-Angaben zufolge bei 921 MHz liegt. Durch die vergleichsweise hohe Rechenleistung sollen sich Sensordaten auch aus mehreren Quellen parallel problemlos und schnell verarbeiten lassen, wobei insbesondere die Nutzung und Entwicklung von AI-basierten Anwendungen angedacht ist.

Sensoren und Aktoren lassen sich wie üblich unter anderem über die 40 GPIO-Boards anbinden, weiterhin stehen USB 3.0 und ein Gigabit-Ethernet-Port bereit. Ein M.2-Slot erlaubt das Nachrüsten einer WLAN-Karte. Ubuntu 18.04 wird unterstützt.

Der Jetset Nano ist ab sofort für 99 Dollar erhältlich.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Nvidia: Neuer Einplatinenrechner mit 128-Kern-GPU für AI kostet 99 Dollar
Autor: Silvio Werner, 19.03.2019 (Update: 19.03.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.