Notebookcheck

Honor Magic 2 kommt auch als 3D-Edition mit erweiterten Features

Das Sliderphone Honor Magic 2 erscheint auch in einer 3D-Edition.
Das Sliderphone Honor Magic 2 erscheint auch in einer 3D-Edition.
Honor wird das Magic 2 Sliderhandy in einer speziellen 3D-Edition neu auflegen. In Chinas Netzwerk Weibo sind Teaserposter aufgetaucht, die für die leicht adaptierte Edition 3D-Sensorik für sicherere Gesichtserkennung sowie bessere Kühlung und mehr Speicher und RAM verspricht.

Vermutlich am 15. März wird Honor in China eine neue Variante seines Magic 2 vorstellen, welches in Konkurrenz zum Mi Mix 3 von Xiaomi mit Slidermechanik veröffentlicht wurde. Im Gegensatz zum Mi Mix 3, das mittlerweile auch bei uns zu haben ist, bald auch in einer 5G-Edition, wird das Honor Magic 2 leider nicht offiziell in Europa vertrieben, einen Test haben wir dennoch online.

Die Änderungen zum bestehenden Magic 2 halten sich bei der 3D-Edition allerdings in Grenzen. Abgesehen vom 3D-Sensor an der Front, der ähnlich wie Apples Face ID IR-Punkte aussenden, empfangen und damit ein 3D-Abbild des Gesichts erstellen kann, hat Honor die Kühlung des Kirin 980-SoC mittels Cooling-Pad auf Graphene-Basis verbessert, es wird eine Version mit 8 GB RAM und 512 GB Speicher für 5.800 Yuan geben (760 Euro). 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Honor Magic 2 kommt auch als 3D-Edition mit erweiterten Features
Autor: Alexander Fagot,  1.03.2019 (Update:  1.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.