Notebookcheck

MWC19 | Xiaomi Mi 9 und Mi Mix 3 5G Euro-Launch: Offizielle Infos

Xiaomi kündigt am MWC19 offiziell die Verfügbarkeit von Mi 9 und Mi Mix 3 5G für Europa an.
Xiaomi kündigt am MWC19 offiziell die Verfügbarkeit von Mi 9 und Mi Mix 3 5G für Europa an.
Xiaomi hat am Vortag des Mobile World Congress die wichtigsten Infos zu den anstehenden Flaggschiffen Mi 9 sowie zum Sliderhandy Mi Mix 3 in einer 5G-Version mit frischem Snapdragon 855 bekannt gegeben. Beide werden in Kürze in Europa offiziell zu haben sein, alle Preise und Details hier.

Xiaomi hat am Mobile World Congress die erwarteten Euro-Varianten von Mi 9 sowie Mi Mix 3 5G angekündigt und konkrete Preise genannt. Als Bonus bekommen wir auch steuerbare Lampen unter dem Mi-Label. Auch die globalen Produktseiten für das Mi 9 und das Mi Mix 3 5G sind mittlerweile bereits online, hier findet ihr alle offiziellen Spezifikationen zu den beiden Top-Flaggschiffen von Xiaomi.

Globales Mi 9 

Xiaomi startet wenige Tage nach dem China-Launch des Mi 9 auch in Europa voll mit dem neuen Flaggschiff durch. Wie schon vor kurzem bekannt wurde, zählt das Mi 9 damit gleich am Beginn der Saison zu den günstigsten Flaggschiffen des Jahres, der gemunkelte Preis von 449 Euro für die globale 6/64 GB-Version des Mi 9 hält, zudem gibt es eine Variante mit 6/128 GB Speicher für 499 Euro. In den drei Farben Ocean Blue, Piano Black und Violett wird das Mi 9 ab sofort in Spanien und Italien sowie ab morgen in Frankreich vorbestellbar sein, in den Mi Stores landet das neue Xiaomi-Flaggschiff am 28. Februar. Keine Angaben gibt es vorerst für Deutschland und Österreich, wir dürften aber kaum allzu unterschiedliche Preise bekommen und erfahrungsgemäß werden Online-Händler hierzulande recht bald nachziehen.

Mi Mix 3 5G

Auch das zweite Flaggschiff von Xiaomi, das Mi Mix 3 erhält nun in Europa die nicht nur durch das spezielle Modem aufgewertete 5G-Edition. Als eines der ersten 5G-Smartphones wird das Mi Mix 3 5G mit dem neuen Snapdragon 855 und Qualcomms X50-Modem auch hierzulande starten. Als Launchpreis wurden 599 Euro ausgerufen, zur Auswahl stehen eine blaue und eine schwarze Farboption - der Rest des Sliderhandys unterscheidet sich nicht von der bereits erhältlichen 4G-Version. Zur Verfügbarkeit wurde mit den Worten "very soon" allerdings keine konkreten Angaben gemacht, das 5G-Handy soll jedenfalls in Partnerschaft mit Drei, Vodafone, Orange und Telefonica erscheinen.

Mi LED Smart Bulb

Auch eine intelligente Lampe hat Xiaomi für den europäischen Markt angekündigt, die Mi LED Smart Bulb soll um 19,90 Euro 16 Millionen Farben darstellen können und über die Mi Home App ohne Hub steuer- und dimmbar sein. Auch über Google Assistant oder Alexa-Skills ist eine Kontrolle möglicht. Wer statt der ganzen Farbpalette nur eine weiße Variante braucht, kann auch zur Philips Wi-Fi Bulb E27 White um 9,90 Euro greifen, die ebenfalls über die App automatisierbar ist.

Quelle(n)

Eigene, direkt vom Mobile World Congress 2019 

und

https://www.mi.com/global/mix-3-5g/

https://www.mi.com/global/mi9/

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Xiaomi Mi 9 und Mi Mix 3 5G Euro-Launch: Offizielle Infos
Autor: Alexander Fagot, 24.02.2019 (Update: 24.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.