Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi will in Westeuropa die Zahl seiner Stores verdreifachen

Xiaomi expandiert in Westeuropa: Bis Ende 2019 sind rund 150 Stores geplant
Xiaomi expandiert in Westeuropa: Bis Ende 2019 sind rund 150 Stores geplant
Die Smartphones und Wearables des chinesischen Herstellers Xiaomi sind inzwischen nicht mehr nur in Asien ein Renner. Längst haben sich die smarten Xiaomi-Geräte auch in Europa mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis einen guten Namen gemacht. Xiaomi will in Westeuropa weiter expandieren.
Ronald Matta,

Die Marke Xiaomi aus China ist inzwischen auch in Deutschland vielen Konsumenten bekannt. Dafür hat nicht zuletzt auch die rege Berichterstattung zu Smartphones und Wearables des aktuell viertgrößten Handy-Herstellers der Welt beigetragen. In China verkauft Xiaomi so viele Smartphones, dass das Label von Topsellern wie dem Redmi Note 7 gar nicht genug Geräte produzieren kann. Mit dem aktuellen Flaggschiff Xiaomi Mi 9 starten die Chinesen auch in Europa schon voll durch.

Laut einem Bericht von CNBC will Xiaomi die Anzahl seiner Ladengeschäft in Westeuropa bis Ende 2019 verdreifachen. Xiaomi-SVP Wang Xiang hat im Interview mit dem US-Nachrichtensender geäußert, dass der Hersteller aus China hoffe, bis zum Ende des Jahres mehr als 150 Filialen (Ende 2018: 50 Shops) in Westeuropa zu haben. Xiaomi eröffnete 2017 seinen ersten europäischen Standort in Spanien. Bleibt zu hoffen, dass Xiaomi auch recht schnell in Deutschland mit einer eigenen offiziellen Ländervertretung an den Start geht.

In Italien und Spanien ist das hervorragend ausgestattete Premium-Handy Xiaomi Mi 9 bereits zum Kampfpreis von knapp 450 Euro als Mi 9 6/64 GB in Schwarz (Nero) erhältlich. Auch in Deutschland kann das Xiaomi Mi 9 bereits bei mehreren Onlinehändlern als EU-Ware zu diesem Preis zuzüglich Versand vorbestellt werden. Das Mi 9 präsentierte sich im DxOMark mit einer sehr guten Hauptkamera. Das Mi 9 landete mit einem Score von 107 Punkten nur knapp hinter dem fast 3-mal so teuren Samsung Galaxy S10+ im DxOMark Mobile.  

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13682 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Xiaomi will in Westeuropa die Zahl seiner Stores verdreifachen
Autor: Ronald Matta, 27.02.2019 (Update: 27.02.2019)