Notebookcheck

Günstigstes Snapdragon 855-Handy in EU: Xiaomi Mi 9 hat gute Chancen

Das Mi 9 soll in der EU ab 449 Euro zu haben sein und wäre damit Preis-Perfomance-Sieger.
Das Mi 9 soll in der EU ab 449 Euro zu haben sein und wäre damit Preis-Perfomance-Sieger.
Xiaomi wird uns wohl spätestens nächste Woche am Mobile World Congress in Barcelona Bescheid geben, wie viel das neue Flaggschiff Mi 9 hierzulande kosten wird. Dank eines Leakers rechnen wir aber jetzt bereits mit einem sensationallen Preis von nur etwa 450 Euro, damit wäre auch OnePlus weit abgeschlagen.

Noch sind kaum Smartphones mit dem diesjährigen Qualcomm-Flaggschiff-SoC Snapdragon 855 oder der Samsung-Alternative Exynos 9820 am Markt, schon beginnt das Rennen um das günstigste High-End-Phone mit Chance auf Geschwindigkeitskrone. Die üblichen Kandidaten sind natürlich Xiaomi (und deren Tochter Pocophone) sowie OnePlus, die beide den etablierten Südkoreanern mächtig Konkurrenz machen. Samsungs gerade erst vorgestelltes Galaxy S10-Trio ist hier preislich natürlich weit abgeschlagen, selbst in der "günstigen" Galaxy S10e-Variante kostet es 749 Euro und spielt damit beim Preiskontest vorerst gar nicht mit.

OnePlus hat sein OnePlus 7 noch nicht vorgestellt, hier rechnen wir aber nicht mit einem deutlich niedrigeren Preis als im Vorjahr, sprich 550 Euro wird man hier wohl mindestens einkalkulieren müssen. Xiaomi wird uns kommende Woche am Mobile World Congress wohl die europäischen Mi 9-Modellvarianten vorstellen, in China startet das reguläre Modell mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher um knapp unter 400 Euro. Wie der recht gut informierte indische Leaker Ishan Agarwal nun verlautbaren ließ, dürfte das Mi 9 in Europa zwischen 449 und 469 Euro starten, allerdings möglicherweise nur mit 64 GB Speicher. 

In jedem Fall ist man mit diesem Preisbereich im High-End hervorragend aufgestellt und kann in Ruhe abwarten, was die Konkurrenz so machen wird. Sonys Xperia 1 will mit 950 Euro ganz eindeutig mit Samsungs Galaxy S10+ konkurrieren und das LG G8 ThinQ soll ja ebenfalls nicht gerade günstig werden. Das Nokia 9 läuft außer Konkurrenz weil es noch mit dem Vorjahres-Chip Snapdragon 845 bestückt ist, es sieht also aktuell ganz danach aus, als würde Xiaomi gleich zu Beginn des diesjährigen Flaggschiff-Wettrennens die Preis/Performancekrone an sich reißen wollen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Günstigstes Snapdragon 855-Handy in EU: Xiaomi Mi 9 hat gute Chancen
Autor: Alexander Fagot, 23.02.2019 (Update: 23.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.