Notebookcheck

Nokia 9: Beeindruckendes Photo auf Instagram, Preis nur 599 Euro?

Die Penta-Cam im Nokia 9 liefert erste Ergebnisse ab, das Smartphone könnte billiger werden als erwartet.
Die Penta-Cam im Nokia 9 liefert erste Ergebnisse ab, das Smartphone könnte billiger werden als erwartet.
Morgen startet endlich ein Nokia-Phone, das uns seit mehr als einem Jahr in Leaks und Gerüchten verfolgt: Das Nokia 9. Vorab zeigt uns ein Profi-Photograph, was die erste Penta-Cam der Smartphonegeschichte offenbar drauf hat, zudem dürfte das Nokia 9 im Preisbereich des OnePlus 6T starten und damit günstiger werden als erwartet.

Nokia ist sich wohl bewusst, dass ihr neues Flaggschiff trotz des Alleinstellungsmerkmals "Penta-Cam" heftige Konkurrenz haben wird. Mit dem Samsung Galaxy S10-Trio im High-End, dem Xperia 1-Neustart von Sony mit 21:9-Display und Triple-Cam und dem Preisbrecher Xiaomi Mi 9 ist die erste Fünffach-Kamera der Smartphone-Welt eventuell nicht attraktiv genug, wenn man mit der Performance der genannten Flaggschiffe aufgrund des Vorjahres-Prozessors Snapdragon 845 nicht mithalten kann.

Ja, das verspätete Nokia 9 wird es am Markt schwer haben, vermuten wir und auch Nokia hat das möglicherweise einkalkuliert und wird das morgen startende und sehnlichst erwartete Flaggschiff offenbar für nur 599 Euro anbieten. Das wäre deutlich realistischer als die 750 Euro, die Nokia im Vorjahr noch für das ebenfalls damals bereits etwas veraltet bestückte Nokia 8 Sirocco angesetzt hatte. Der Preis stammt von einem gewöhnlich sehr gut vernetzten Leaker und gilt daher unter Beobachtern als glaubwürdig, auch wenn wir noch etwas vorsichtig wären - morgen erfahren wir den Preis aber ohnehin aus offizieller Quelle.

Unterdes macht das Nokia 9 aktuell auch noch durch das erste Photo der Penta-Cam auf sich aufmerksam. Der Profi-Photograph Konsta Punkka aus Finnland hat das Nokia 9 offenbar nach Schottland getragen und mit der Zeiss-Penta-Cam dort ein beeindruckendes Bild eingefangen, insbesondere wenn man die für Smartphone-Sensoren schwierige Lichtsituation berücksichtigt. Das auf Instagram veröffentlichte Foto zeigt trotz der üblichen Kompression und starkem Gegenlicht eine hervorragende Belichtung und Durchzeichnung in den dunklen und hellen Bereichen. Laut Konsta wurde das Photo unten zwar bearbeitet aber nur auf dem Nokia-Phone selbst.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Nokia 9: Beeindruckendes Photo auf Instagram, Preis nur 599 Euro?
Autor: Alexander Fagot, 23.02.2019 (Update: 23.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.