Notebookcheck

MWC19 | Oppo: Verlustfreier 10-fach-Zoom im Handy kommt im 2. Quartal

Die neue Oppo Triple-Cam mit 10-fachem Zoom und Periskop-Telefoto-Optik soll im 2. Quartal starten.
Die neue Oppo Triple-Cam mit 10-fachem Zoom und Periskop-Telefoto-Optik soll im 2. Quartal starten.
Oppo hat auf seinem Innovation-Event im Rahmen des MWC19 die Verfügbarkeit von 10-fachem verlustfreiem Zoom mit OIS und Brennweiten zwischen 16 und 160 mm äquivalent angekündigt. Die Triple-Cam basiert zu einem Teil auf einer hochkant im Smartphone verbauten Periskop-Zoom-Optik, Ultraweitwinkel-Cam und 48 Megapixel-Sensor.

Seit 2017 hören wir immer wieder von Oppos Periskop-Optik, im zweiten Quartal dieses Jahres soll es endlich so weit sein. Detaillierter als je zuvor hat uns das Oppo-Team im Rahmen des Innovation-Events 2019 am Mobile World Congress in Barcelona erklärt, wie sich die Chinesen die Handykamera-Zukunft vorstellen. Die Basis des 10-fachen, laut Oppo verlustfreien, Zooms zwischen 16 und 160 mm äquivalent bildet die Periskop-artige und senkrecht im Smartphone verbaute Telefoto-Optik, deren Dicke im Vergleich zum ersten am MWC 2017 gezeigten 5x-Zoom-System auf 6,6 mm reduziert werden konnte, um Platz für einen größeren Sensor zu schaffen.

Dieses Herzstück dürfte vom israelischen Tech-Unternehmen Corephotonics entwickelt und von Oppo lizenziert worden sein. Kombiniert wird die optisch stabilisierte 160 mm Tele-Optik mit einer zweiten regulären Hauptkamera mit 48 Megapixel-Sensor, der für den Alltag mit einer regulären Weitwinkel-Optik bestückt ist und ebenfalls optisch stabilisiert wurde. Last but not least hat Oppo eine Ultraweitwinkel-Kamera mit 16 mm Brennweite integriert, insgesamt ergibt sich daraus ein 10-facher verlustfreier Zoombereich, das Promo-Video unten verspricht jedenfalls die nahtlose Zoomperformance einer Pro-Kamera für die Hosentasche.

Noch gibt es kein neu angekündigtes Smartphone von Oppo mit dieser Technologie, doch die Massenproduktion der Triple-Cam soll bereits im Gange sein und ein erstes Handy mit dieser Technologie wurde für das zweite Quartal dieses Jahres angedeutet. Auch Huawei verspricht für das P30 Pro übrigens 10-fachen Zoom auf Quad-Cam-Basis, hier dürfte allerdings Hybrid-Zoom mit etwas KI-Optimierung gemeint sein. In jedem Fall dürfte 2019 ein gutes Jahr für Smartphone-Kameras werden, denn auch Nokias Penta-Cam im Nokia 9 steht kurz vor dem Launch.

Das erste, noch namenlose Oppo-Handy mit 10-fachem verlustfreiem Zoom.
Das erste, noch namenlose Oppo-Handy mit 10-fachem verlustfreiem Zoom.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Oppo: Verlustfreier 10-fach-Zoom im Handy kommt im 2. Quartal
Autor: Alexander Fagot, 23.02.2019 (Update: 23.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.