Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme 3 startet in Indien, Pro-Modell kommt im April

Das Realme 3 startet in Indien, parallel dazu gab es einen Teaser zum Realme 3 Pro.
Das Realme 3 startet in Indien, parallel dazu gab es einen Teaser zum Realme 3 Pro.
Die Oppo-Tochter Realme hatte in Indien viel Erfolg mit ihren ersten Smartphone-Produkten, nun startet Version 3 im modernen Waterdrop-Notch-Design und günstigen Preisen. Für April wird aber gleich die Pro-Version angeteasert, mit der man gegen Xiaomi antreten will.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme ist hierzulande gänzlich unbekannt, in Indien hat die Oppo-Tochter mit ihrem jugendlichen Image aber ziemlichen Erfolg und konnte Ende 2018 Platz 4 bei online verkauften Smartphones erreichen. Das Unibody-Design des Realme 2-Nachfolgers basiert auf einem 6.22 Zoll Display mit 1.520 x 720 Pixel Auflösung und Waterdrop-Notch, ganz klar also ein Einsteiger-Handy.

Das in drei Farbvarianten erhältliche Realme 3 basiert auf einem Helio P70-SoC von MediaTek, gepaart mit 3 oder 4 GB RAM sowie 32 oder 64 GB Speicher. An der Rückseite gibt es abgesehen vom Fingerabdrucksensor eine Dual-Cam mit 13 Megapixel-Sensor und F/1.8 Blende sowie 2 Megapixel Sidekick, vorne steht eine 13 Megapixel Selfie-Cam mit F/2.0 Optik zur Verfügung. Der Akku ist mit 4.230 mAh recht groß dimensioniert und wird über Micro-USB geladen, ein Kopfhöreranschluss ist vorhanden.

Wer sich ein Realme 3 beispielsweise im Indien-Urlaub schnappt, wird ohne LTE-Band 20 auskommen müssen, ColorOS 6 auf Android Pie-Basis ist vorinstalliert. In Indien startet die 3/32GB-Variante um 9000 indische Rupien (111 Euro), die 4/64GB-Version kommt auf 11.000 Rupien (137 Euro). Wem das gebotene nicht ausreicht, kann im April zum Realme 3 Pro greifen, zu dem bereits ein Teaser (siehe unten) veröffentlicht wurde. Hier will man offenbar explizit das Redmi Note 7 Pro von Xiaomi übertreffen, mehr wurde aber noch nicht verraten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7371 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Realme 3 startet in Indien, Pro-Modell kommt im April
Autor: Alexander Fagot,  5.03.2019 (Update:  5.03.2019)