Notebookcheck

Nokia 9 Pureview: Händler liefern vorab fehlende Penta-Cam-Specs

Die Penta-Cam des Nokia 9 Pureview steht im Mittelpunkt, jetzt sind mehr Details bekannt.
Die Penta-Cam des Nokia 9 Pureview steht im Mittelpunkt, jetzt sind mehr Details bekannt.
Wenige Stunden vor dem offiziellen Nokia-Event liefern chinesische Händler alle noch fehlenden Spezifikationen zum Nokia 9 und dessen Penta-Cam frei Haus. Kombiniert mit den bereits bekannten Infos ergibt sich somit bereits jetzt ein komplettes Bild des neuen Nokia-Flaggschiffs.

In wenigen Stunden wird das Nokia 9 Pureview offiziell starten. Viel wurde bereits über das neue Flaggschiff von HMD Global geschrieben, bekannt ist etwa, dass es noch mit Vorjahres-Prozessor Snapdragon 845 an den Start geht und damit starke Konkurrenz hat. Ebenfalls bereits erwöhnt wurde in der Vergangenheit das 6 Zoll-OLED-Display mit 2.880 x 1.440 Pixel Auflösung im 18:9-Format sowie der darin integrierte Fingerabdrucksensor und die Speicherbestückung mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. All diese Informationen werden durch neue Leaks bestätigt, die chinesischen Händler, die ihre Listings zu früh online gestellt haben, liefern aber noch fehlende Hinweise zum Alleinstellungsmerkmal des Nokia 9, der ersten Penta-Cam im Smartphone.

Diese besteht offenbar aus fünf 12 Megapixel-Sensoren die alle parallel auslösen können, das ähnelt in gewisser Weise also der L16-Kamera von Light mit ihren 16 Kameras. Von diesen fünf Kameras nehmen drei offenbar nur monochrome Daten auf um den Kontrast zu erhöhen, zudem sind einige oder alle der Kameras optisch stabilisiert und liefern eine minimale Blende von F/1.8. Auch die Software erinnert sehr an Lights Technologien, beispielsweise die Fähigkeit, die Schärfe nachträglich in eintausend kleinen Schritten zu justieren. Bis zu 10 Sekunden-Belichtungen sind ebenso möglich wie die Aufnahme im RAW und DNG-Format oder 4K-Aufnahme mit HDR.

Nach wie vor nicht ganz sicher sind wir uns beim geplanten Verkaufspreis des Nokia 9 Pureview. Ein Leaker hat gestern den recht günstigen Preis von 599 ins Spiel gebracht, auf Slashleaks wird nun aber von 899 Euro berichtet, was für ein Smartphone mit Vorjahres-Chip definitiv nicht konkurrenzfähig wäre. Diesbezüglich müssen wir uns also wohl bis zum Launch in wenigen Stunden gedulden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Nokia 9 Pureview: Händler liefern vorab fehlende Penta-Cam-Specs
Autor: Alexander Fagot, 24.02.2019 (Update: 24.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.