Notebookcheck

Apple iPhone: Stärkster Absatzrückgang seit 2016

Der Stern von Apple verglüht: Apple muss für das iPhone den stärksten Absatzrückgang seit 2016 hinnehmen.
Der Stern von Apple verglüht: Apple muss für das iPhone den stärksten Absatzrückgang seit 2016 hinnehmen.
Apples einst so leuchtender Stern, das iPhone, hat an Strahlkraft verloren. Will man den Marktexperten und Technikgurus glauben, dann hat das iPhone seine Anziehungskraft, seine Magie verloren. Unbestreitbar ist, dass sich das iPhone schon besser verkauft hat. Gartner hat die Zahlen dazu und mehr.

Der weltweite Smartphone-Markt in großen Teilen gesättigt. Selbst in den noch recht absatzhungrigen Märkten wie Indien verkaufen sich nicht mehr alle Smartphones so gut wie in den vergangenen Jahren. Fragt man die Marktforscher und Analysten woran das liegt, dann haben die Experten gleich ein ganzes Dutzend Antworten parat. Unter anderem wird gesagt, dass sich die Nachfrage nach hochwertigen Smartphones im vierten Quartal 2018 weiter abgeschwächt habe.

Im Gegensatz dazu sei allerdings die Nachfrage nach Smartphones im Einsteiger- und mittleren Preissegment in allen Märkten vergleichsweise hoch geblieben. Die schwächeren Absatzzahlen für hochwertige und teure Premium-Handys gehen laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner vor allem auf das Konto verlangsamter Innovationen im oberen Marktsegment, gepaart mit teils großen Preiserhöhungen. Gemessen an der von vielen Kunden mittlerweile als geradezu unverschämt empfundenen Hochpreispolitik von Apple und Samsung wirken die Preise der chinesischen Anbieter wie Xiaomi größtenteils tatsächlich wie absolute Schnäppchenpreise.

Laut den Ergbnissen von Anshul Gupta, Senior Research Director bei Gartner, hatte Apple im 4. Quartal 2018 mit 11,8 Prozent den stärksten Rückgang im Quartalsvergleich seit dem ersten Quartal 2016 zu verzeichnen. Der weltweite Verkauf von Smartphones an Endverbraucher stagnierte im vierten Quartal 2018 mit 408,4 Millionen Einheiten. Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner entspricht das einem Wachstum von nur 0,1 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2017.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Apple iPhone: Stärkster Absatzrückgang seit 2016
Autor: Ronald Matta, 22.02.2019 (Update: 22.02.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.