Notebookcheck

Smartphone-Markt: Absatz von Handys erstmals rückläufig

Smartphone-Markt: 2018 war ein schlechtes Jahr für Handys.
Smartphone-Markt: 2018 war ein schlechtes Jahr für Handys.
Counterpoint Research, IDC und Strategy Analytics sind sich einig: Der weltweite Smartphone-Markt verzeichnete mit 2018 das bislang schlechteste Jahr in der Handy-Geschichte. Zum ersten Mal ist das Absatzvolumen auf dem Weltmarkt für Smartphones in einem Gesamtjahr zurückgegangen.

Auch wenn sich die Marktanalysen zum weltweiten Smartphone-Absatz der bekannten Marktforschungsunternehmen von Counterpoint Research, IDC und Strategy Analytics im Detail unterscheiden - das Fazit ist bei allen gleich: 2018 war das bislang schlechteste Jahr für das weltweite Smartphone-Geschäft.

Im Jahresbericht von Counterpoint Research ging der weltweite Absatz von Smartphones von 1,559 Milliarden Handys im Jahr 2017 nun um rund 4 Prozent auf 1,498 Mrd. Mobiltelefone zurück. Selbst im Schlussquartal des vergangenen Jahres konnte das Weihnachtsgeschäft den Abwärtstrend nicht stoppen. Der Handy-Absatz ging im vierten Quartal 2018 um 7 Prozent (YoY) zurück. Bei den Herstellern heißt bei Counterpoint Research die Top 3 weiter Samsung, Apple und Huawei. Die beste Jahresperformance zeigte HMD Global (Nokia), die schwächste LG Electronics.

IDC bewertet 2018 ebenfalls als "rabenschwarzes Jahr" für den globalen Smartphone-Markt. In der IDC-Analyse schrumpfte das Handy-Absatzvolumen von 1,465 Milliarden um 4,1 Prozent auf 1,405 Mrd. Die Top 3 im Hersteller-Ranking von IDC heißen ebenfalls Samsung (Platz 1), Apple (2) und Huawei. Während Apple und Samsung im Jahr 2018 insgesamt weniger Mobiltelefone verkauften, konnten Huawei, Xiaomi und Oppo mehr von ihren Smartphones ausliefern.

Die Marktanalysten von Strategy Analytics gehen in der Bewertung des Jahrs 2018 für das Smartphone-Geschäft sogar noch einen Schritt weiter als die Kollegen von Counterpoint und IDC. Laut Strategy Analytics sei 2018 nicht nur zum ersten Mal in der Geschichte der globale Smartphone-Markt auf Jahresbasis zurückgegangen - dies sei auch ein (negativer) Meilenstein. Mit minus 5 Prozent ermittelten die Marktbeobachter von Strategy Analytics auch den höchsten Absatzrückgang der drei Marktberichte. Laut Strategy Analytics ist der Jahresabsatz für Handys von 1,51 Mrd. auf 1,43 Milliarden Einheit geschrumpft.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Smartphone-Markt: Absatz von Handys erstmals rückläufig
Autor: Ronald Matta, 31.01.2019 (Update: 31.01.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.