Notebookcheck

Smartphones: Nachfrage für High-End-Smartphones sinkt

Smartphones: Nachfrage für High-End-Smartphones sinkt.
Smartphones: Nachfrage für High-End-Smartphones sinkt.
Das Research- und Beratungsunternehmen Gartner berichtet, dass die weltweiten Smartphone-Verkäufe im zweiten Quartal 2019 erneut gesunken sind. Die Verkaufszahlen für Smartphones von Samsung sind nach sechs aufeinanderfolgenden Quartalsrückgängen erstmals wieder gestiegen.

Laut den Marktanalysten von Gartner wurden im 2. Quartal 2019 weltweit rund 368 Millionen Smartphones verkauft. Dies entspricht einem Rückgang von 1,7 Prozent. Wie Anshul Gupta, Senior Research Director bei Gartner berichtet, habe die Nachfrage für High-End-Smartphones stärker nachgelassen als für Handys aus dem Midrange- und Low-End-Segment.

Um die Smartphone-Verkäufe trotzdem anzukurbeln und den Absatz von Mobiltelefonen anzutreiben, setzen die meisten Smartphone-Hersteller gemäß dem Gartner-Bericht inzwischen bei ihren Flaggschiff-Handys als auch bei den preiswerten Modellen auf Premium-Features wie Front- und Haupt-Kameras mit mehren Linsen, randlose Displays und stärkere Akkus für bessere Laufzeiten.

Unter den 5 weltweit führenden Smartphone-Herstellern verzeichneten Huawei und Samsung in Q2/2019 mit 16,5 % respektive 3,8 % die stärksten jährlichen Umsatzsteigerungen und konnten ihren Marktanteil bei den Smartphone-Verkäufen vergrößern. Die Verkäufe der Apple iPhone Smartphones gingen im Jahresvergleich weiter zurück, wenn auch mit einer geringeren Rate als im ersten Quartal 2019.  

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Smartphones: Nachfrage für High-End-Smartphones sinkt
Autor: Ronald Matta, 27.08.2019 (Update: 27.08.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.