Notebookcheck

Smartphones: Überholt Apple mit dem iPhone 11 wieder Huawei?

Smartphones: Überholt Apple mit dem iPhone 11 wieder Huawei?
Smartphones: Überholt Apple mit dem iPhone 11 wieder Huawei?
TrendForce berichtet, dass das globales Produktionsvolumen für Smartphones im dritten Quartal 2019 um 9,2 Prozent gewachsen ist. Für Q4/2019 rechnen die TrendForce-Analysten allerdings mit einem leichten Rückgang. Spannend ist das Hersteller-Ranking. Profitiert Apple vom US-Bann des Konkurrenten Huawei?
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Laut TrendForce stieg das Gesamtproduktionsvolumen für Smartphones im dritten Quartal 2019 auf 375 Millionen Handys. Das entspricht einem Wachstum von 9,2 Prozent im Vergleich zum vorherigen Quartal. Laut der Analyse von TrendForce machten die sechs führenden Smartphone-Hersteller Samsung, Huawei, Apple, Oppo, Xiaomi und Vivo zusammen 78 Prozent des Weltmarktanteils aus.

Für das vierte Quartal 2019 rechnen die Marktforscher mit einer Abschwächung der Nachfrage für Smartphones, da immer mehr Konsumenten auf die neuen 5G-Handys im nächsten Jahr warten werden. Zudem belasten die Zollstreitigkeiten zwischen China und den USA sowie das US-Verbot von Huawei den Handymarkt negativ. TrendForce schätzt, dass sich das Gesamtproduktionsvolumen für 2019 bei 1,4 Milliarden Smartphones einpendeln wird. Diese entspräche einem Rückgang von 4 bis 5 % gegenüber dem Vorjahr.

Samsung führte die Top-Rangliste der größten Smartphone-Hersteller mit einem Produktionsvolumen von 78,1 Millionen Handys in Q3/2019 an. Huawei sicherte sich Platz 2 im Hersteller-Ranking mit 67,5 Millionen Smartphones. Da Huawei im 4. Quartal 2019 noch von der Entity List der USA gestrichen werden muss, könnte Apple im Jahresendgeschäft davon profitierten, so die Analysten. Für Apple verzeichnete TrendForce in Q3 ein Produktionsvolumen von 46,7 Millionen iPhones, was einem Wachstum von 42 % entspreche.

Dank der anhaltenden Beliebtheit der neuen iPhone 11 Handy-Modelle wird das Produktionsvolumen von Apple in Q4 voraussichtlich rund 69 Millionen Einheiten erreichen. 77 % des Absatzvolumens von Apple entfällt gemäß TrendForce auf die iPhone 11-Serie. Kann Apple diesen Absatz erreichen, dann könnte Apple im Jahresendgeschäft an Huawei wieder im Hersteller-Ranking vorbeiziehen und die Chinese von Platz 2 verdrängen. Die anderen Handyhersteller aus China wie Oppo, Xiaomi und Vivo werden laut dem TrendForce-Bericht ihre Marktpositionen festigen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Smartphones: Überholt Apple mit dem iPhone 11 wieder Huawei?
Autor: Ronald Matta, 28.11.2019 (Update: 28.11.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.