Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple iPhone 12: 5G soll iPhones 2020 teurer machen

Erhöht Apple für das iPhone 12 wegen 5G die Preise?
Erhöht Apple für das iPhone 12 wegen 5G die Preise?
Das Jahr 2020 bringt für das Marktsegment der Smartphones viele neue 5G-Handys. Praktisch alle Hersteller pinseln sich 5G auf die Fahnen und wollen künftig mindestens ab der Mittelklasse die 5G-Technik an Bord haben. Auch das Apple iPhone erhält 5G, was das iPhone 12 teurer machen dürfte.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple verkauft mit der iPhone-Serie schon einige der teuersten Smartphones auf dem Markt. 2020 könnte Apple den Preis für seine iPhone-Smartphones ein weiteres Mal erhöhen. Einige Marktanalysten rechnen sogar damit, dass sich das iPhone 12 im Vergleich zur aktuellen Handygeneration von Apple deutlich verteuern könnte. Als Grund für den Preisanstieg beim iPhone 2020 wird von den Analysten die künftig verbaute 5G-Technik angeführt.

Dem widerspricht jetzt der bekannte Apple-Beobachter und Analyst Ming-Chi Kuo. Kuo ist der Meinung, dass die Preise für das iPhone 12 im Jahr 2020 trotz 5G nicht besonders stark steigen werden. Vielmehr geht Kuo davon aus, dass "Apple den Preis der iPhone 12-Serie zum Zeitpunkt der Markteinführung im nächsten Jahr, trotz der höheren Komponentenkosten nicht wesentlich erhöhen wird".

Kuos Behauptungen deuten darauf hin, dass der für das Apple iPhone 12 erwartete Preisanstieg im nächsten Jahr nicht zu einer Preissteigerung von mehr als rund 50 US-Dollar führen wird. Bislang rechnen Branchenexperten generell und herstellerunabhängig damit, dass die für 5G notwendigen Komponenten, je nach Modell, mit zusätzlichen Kosten zwischen 30 und 100 US-Dollar zu Buchse schlagen.

Kuo rechne damit, dass Apple diese Mehrkosten für 5G nicht in voller Höhe an die Kunden weiterreichen, sondern versuchen wird, den Großteil dieser Kosten bei den gesamten Produktionskosten und den Kostenstellen bei den Vorlieferanten auszugleichen. Denkbar wäre beispielsweise ein Wegfall der sogenannten "non-recurring engineering payments", also zum Beispiel Sonderzahlungen für neu gestaltete Chassis und Rahmen für die 5G-iPhones.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Apple iPhone 12: 5G soll iPhones 2020 teurer machen
Autor: Ronald Matta, 12.12.2019 (Update: 12.12.2019)