Notebookcheck

iFixit zerlegt den neuen Mac Pro

Der Mac Pro lässt sich in vielerlei Hinsicht einfacher reparieren als alle anderen Macs der letzten Jahre. (Bild: iFixit)
Der Mac Pro lässt sich in vielerlei Hinsicht einfacher reparieren als alle anderen Macs der letzten Jahre. (Bild: iFixit)
Der neue Mac Pro ist sehr teuer – doch lässt er sich auch einfach reparieren? iFixit zerlegt Apples neuesten Pro-Computer in seine Einzelteile und findet dabei viele erfreuliche und einige unerfreuliche Überraschungen.

Mit einer Wertung von 9 aus 10 möglichen Punkten erreicht der Mac Pro die mit Abstand höchste Wertung aller Apple-Produkte der letzten Jahre. Bereits das Öffnen des Computers ist denkbar einfach – der große Griff an der Oberseite muss lediglich gedreht werden, um das Gehäuse zu entsperren, wodurch die gesamte Außenverkleidung entfernt werden kann.

Im Inneren ist alles sauber in Module unterteilt. So können viele Bauteile komplett ohne Werkzeuge getauscht werden, wie etwa der Arbeitsspeicher oder auch die PCIe-Karten. Für andere Bauteile, wie die Standfüße, müssen einzelne Schrauben gelöst werden. So können auch die Grafikkarten sowie das Netzteil einfach entfernt werden.

Die SSD kann zwar einfach getauscht werden, allerdings handelt es sich dabei um ein proprietäres Format, sodass es schwierig ist, an Ersatzteile zu kommen. Die Lüfter, welche nur vorne und hinten am Gehäuse zu finden sind, und nicht etwa direkt an der CPU oder an den Grafikkarten, könnten mit sechs Schrauben entfernt werden. Die CPU lässt sich einfach tauschen, genau wie das Mainboard.

iFixit kritisiert vor allem, dass viele der Bauteile keinem Standard entsprechend, und es so teils schwer sein wird, an Ersatzteile zu kommen. Dennoch lässt sich jedes Bauteil des Mac Pro bei Bedarf ersetzen, sodass ein einzelner Defekt niemals zu einem Totalschaden führen kann. Den gesamten Teardown gibt es direkt bei iFixit zu lesen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > iFixit zerlegt den neuen Mac Pro
Autor: Hannes Brecher, 17.12.2019 (Update: 17.12.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.