Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Apple spendiert Macs bald einen "Pro-Modus"

macOS könnte dem Nutzer schon bald eine Option zur Leistungssteigerung bieten. (Bild: Moritz Kindler, Unsplash)
macOS könnte dem Nutzer schon bald eine Option zur Leistungssteigerung bieten. (Bild: Moritz Kindler, Unsplash)
Eine Codezeile in der Beta von macOS Catalina 10.15.3 beschreibt einen "Pro-Modus", der die Leistung des Computers erhöht, die Veröffentlichung dieses Features könnte unmittelbar bevorstehen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Diese Codezeile (unten im Bild zu sehen) wurde von 9to5Mac gesichtet. Darin wird sehr eindeutig ein "Pro-Modus" beschrieben, der die Performance steigert, dabei aber die Akkulaufzeit reduziert. Die Lüfter drehen dabei auch entsprechend schneller und sind dadurch ein Stück lauter, um die Geräte trotzdem angemessen kühlen zu können.

Damit könnten Nutzer von Apples jüngsten Geräten für Profis, inklusive dem 16 Zoll MacBook Pro (ab 2.454 Euro auf Amazon) und dem Mac Pro, endlich selbst bestimmen, ob für den aktuellen Workflow eine bessere Akkulaufzeit oder aber eine höhere Leistung zu bevorzugen sind. Denn wie unser Test des 16 Zoll MacBook Pro zeigt setzt Apple auch hier wie üblich auf leisere Lüfter auf Kosten einer CPU, die mit 99 Grad am Limit läuft.

Wie auch der "Nicht stören"-Modus scheint es so, als würde der Pro-Modus am nächsten Tag automatisch deaktiviert werden. Noch ist unklar, mit welchen Macs dieses neue Feature kompatibel ist, laut 9to5Mac gibt es aber Hinweise, dass der Pro-Modus vorerst nur beim 16 Zoll MacBook Pro und neueren Geräten verfügbar sein wird.

Damit schließt Apple endlich zur PC-Konkurrenz auf, die schon seit jeher dem Nutzer die Wahl über das Leistungsprofil überlässt, um etwa eine längere Akkulaufzeit oder aber eine höhere Performance zu erhalten. 

Im Code wird ein Pro-Modus beschrieben, der die Performance erhöht, die Akkulaufzeit und die Lüfter-Lautstärke leiden aber darunter. (Bild: 9to5Mac)
Im Code wird ein Pro-Modus beschrieben, der die Performance erhöht, die Akkulaufzeit und die Lüfter-Lautstärke leiden aber darunter. (Bild: 9to5Mac)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Leak: Apple spendiert Macs bald einen "Pro-Modus"
Autor: Hannes Brecher, 14.01.2020 (Update: 14.01.2020)