Notebookcheck Logo

Apple: EEC-Eintrag deutet auf 13 Zoll MacBook Pro mit Magic Keyboard hin

Apple könnte schon in wenigen Wochen ein 13 Zoll MacBook Pro samt Magic Keyboard vorstellen. (Bild: Christin Hume, Unsplash)
Apple könnte schon in wenigen Wochen ein 13 Zoll MacBook Pro samt Magic Keyboard vorstellen. (Bild: Christin Hume, Unsplash)
Ein neuer Eintrag in der Datenbank der Eurasian Economic Commission beschreibt einen portablen Computer, auf dem macOS 10.15 läuft – ein Hinweis darauf, dass Apple schon bald ein neues MacBook vorstellen wird.

Als wahrscheinlichster Kandidat gilt ein neues 13 Zoll MacBook Pro, welches auf dasselbe Magic Keyboard setzen könnte, das man schon vom 16 Zoll Modell (ab 2.454 Euro auf Amazon) kennt. Damit wären die Probleme der Butterfly-Tastatur, die Apple-Kunden nun schon seit Jahren verfolgen, endlich vorbei. Die jüngsten Gerüchte gingen auch von einem Launch des Notebooks im Frühling 2020 aus.

Das Gerät mit der Modellnummer A2289 könnte auch ein neues MacBook Air sein, es würde aber Sinn machen, auf die neue Tastatur zu setzen. Immerhin gibt der ECC-Eintrag einen weiteren Hinweis darauf, dass das Gerät schon im Frühling vorgestellt wird, da der Launch in der Regel innerhalb weniger Monate folgt.

Quelle(n)

EEC, via 9to5Mac

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Apple: EEC-Eintrag deutet auf 13 Zoll MacBook Pro mit Magic Keyboard hin
Autor: Hannes Brecher, 14.01.2020 (Update: 14.01.2020)