Notebookcheck

Classicbot: Endlich gibt's den Macintosh Classic als Plüschfigur

Wer könnte zu so einem Gesicht schon nein sagen? (Bild: Philip Lee)
Wer könnte zu so einem Gesicht schon nein sagen? (Bild: Philip Lee)
Aus der Ecke "Dinge, die einfach jeder haben sollte" kommt das jüngste Projekt des Designers Philip Lee: Eine Plüschfigur in Form eines Macintosh Classic, bei dem der Gesichtsausdruck über per Klettverschluss befestigte Elemente sogar frei verändert werden kann.

Im Lieferumfang befinden sich nämlich sechs Stoffelemente im Pixel-Look, die per Klettverschluss am Bildschirm befestigt werden können, sodass der Gesichtsausdruck des Classicbot nach Lust und Laune verändert werden kann. Darüber hinaus soll die Plüschfigur besonders weich sein, viele Details des Macintosh Classic wurden recht detailgetreu aufgestickt.

Die 30 Zentimeter große Classic Macitnosh Plüschfigur kann ab sofort über die Classicbot-Webseite zum Preis von 67 US-Dollar vorbestellt werden, das entspricht etwa 60 Euro, die Auslieferung soll gegen Ende April starten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Classicbot: Endlich gibt's den Macintosh Classic als Plüschfigur
Autor: Hannes Brecher, 16.01.2020 (Update: 16.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.