Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple, Xiaomi und Oppo: Gutes Smartphone-Jahresendgeschäft

Apple, Xiaomi und Oppo: Gutes Smartphone-Jahresendgeschäft.
Apple, Xiaomi und Oppo: Gutes Smartphone-Jahresendgeschäft.
Apple übernahm laut einem Marktbericht von IDC im 4. Quartal 2019 den ersten Platz bei den weltweit führenden Smartphone-Herstellern. Auch die chinesischen Handyhersteller Xiaomi und Oppo konnten im Jahresendgeschäft viele Smartphones ihrer Marken absetzen.
Ronald Matta,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Marktforscher von IDC kommen wie ihre Kollegen von Canalys, Gartner, IHS Markit und Strategy Analytics zu dem Ergebnis, dass der Smartphone-Markt im vergangenen Jahr 2019 rückläufig war. Genauso unisono heißt es in den Marktberichten der Analysten allerdings auch, dass Apple und einige chinesische Handyhersteller im vierten Quartal eine vergleichsweise gute Performance abgeliefert haben.

Konkret war das iPhone von Apple laut der IDC-Auswertung der Topseller im Jahresendgeschäft mit einem Liefervolumen von 73,8 Millionen Handys (+7,9 %) und einem Marktanteil von 20 Prozent im letzten Quartal des Jahres 2019. Dahinter folgt auf Rang 2 dann Samsung mit 69,4 Millionen Smartphones (-1,2 %) und einem zum Vorjahresquartal äquivalenten Marktanteil von 18,8 Prozent. Huawei landet mit 56,2 Mio. (-7,1 %) auf Position 3 (15,2 % Marktanteil).

Sehr gut lief es im Schlussquartal 2019 für den chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi. Der größte Markt für Xiaomi war auch in Q4/2019 wieder Indien. Dort waren vor allem die Handyserien Xiaomi Redmi 8 und Redmi Note 8 die Verkaufsschlager. Im 4. Quartal 2019 legte Xiaomi um 31,1 % auf 32,8 Mio. Smartphones zu. Auch Oppo expandierte weiter außerhalb Chinas und setzte 30,6 Mio. Handys (+4,2 %) ab.   

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Apple, Xiaomi und Oppo: Gutes Smartphone-Jahresendgeschäft
Autor: Ronald Matta, 31.01.2020 (Update: 31.01.2020)