Notebookcheck

Huawei hat 2019 mehr als 6,9 Millionen 5G-Handys abgesetzt

Huawei hat 2019 mehr als 6,9 Millionen 5G-Handys abgesetzt.
Huawei hat 2019 mehr als 6,9 Millionen 5G-Handys abgesetzt.
Huawei hat Grund zum Feiern. Im abgelaufenen Jahr 2019 konnte der Technologieriese aus China bereits sage und schreibe mehr als 6,9 Millionen 5G-Smartphones absetzen. Der Erfolg von Huawei im aufstrebenden 5G-Markt stützt sich auf insgesamt acht 5G-Handys, die Huawei bereits 2019 auf den Markt gebracht hat.
Ronald Matta,

Huawei ist nicht nur bei der 5G-Infrastrukturtechnologie, 5G-Netzwerkausrüstung (Basisstationen, Kernnetze, optische Netze und mmWave-fähige Technologie) und 5G-Chipsätzen (Basisstations-Chips, Basisband-Chips, Smartphone-Chips) der Branchenführer, sondern offenbar auch bei den 5G-fähigen Endgeräten wie Smartphones ein absolutes Schwergewicht.

Wie der Technologiekonzern aus China heute bekannt gab, hat Huawei im Jahr 2019 mehr als 6,9 Millionen 5G-Handys abgesetzt. Dieser Lieferrekord stützt sich auf insgesamt acht Huawei-Smartphones, die bereits mit schneller 5G-Technik ausgestattet sind:

Außerdem ist Huawei stolz auf die Tatsache, dass alle aktuellen 5G-Smartphones der Chinesen sowohl den 5G NSA- als auch den SA-Netzwerkmodus unterstützen. Huawei bedankt sich bei allen Kunden mit einem entsprechenden Rekord-Teaser auf verschiedenen sozialen Medien wie Twitter.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Huawei hat 2019 mehr als 6,9 Millionen 5G-Handys abgesetzt
Autor: Ronald Matta, 15.01.2020 (Update: 15.01.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.