Notebookcheck

Neuer Rekord: Huawei verkauft 10 Millionen P30-Handys in 85 Tagen

10 Millionen verkaufter Huawei P30-Serie-Smartphones in nur 85 Tagen ist für Huawei ein neuer Rekord.
10 Millionen verkaufter Huawei P30-Serie-Smartphones in nur 85 Tagen ist für Huawei ein neuer Rekord.
Bis Mai 2019 stellte Huawei einen neuen Rekord beim Verkauf der P30-Smartphone-Familie auf. 10 Millionen verkaufter Geräte in nur 85 Tagen ist 62 Tage schneller als im Vorjahr bei der P20-Familie auch wenn sich die Verkäufe seit dem US-Bann deutlich verlangsamt haben dürften.

Auf dem zu Ende gegangenen MWC 2019 in Shanghai sorgte Huawei noch einmal mit Verkaufsrekorden für Schlagzeilen - in diesen Tagen durchaus eine erfrischende Abwechslung zu den ansonsten eher von US-Sanktionen dominierten Themen rund um den erfolgsverwöhnten China-Bestseller. 10 Millionen verkaufte Smartphones der P30-Familie konnte Huawei in nur 85 Tagen nach Launch weltweit absetzen, dieses wichtige Etappenziel erreichte der Hersteller in diesem Jahr 62 Tage früher als 2018 mit der ebenfalls sehr erfolgreichen P20-Serie.

Auch über das gesamte Produktsegment hinweg verliefen die ersten Monate überaus positiv für das Smartphone-Geschäft der Chinesen. 100 Millionen Handys wurden in den ersten 149 Tagen des Jahres abgesetzt, auch diesen Erfolg erreichte Huawei mit seiner Honor-Tochter deutlich schneller als im Jahr zuvor (198 Tage). Trotz all dieser Rekorde - seit Mai des Jahres dürfte sich die Situation durchaus merkbar eingetrübt haben, Huawei-Gründer Ren Zhengfei sprach zuletzt etwa von 40 Prozent niedrigeren Umsätzen weltweit.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Neuer Rekord: Huawei verkauft 10 Millionen P30-Handys in 85 Tagen
Autor: Alexander Fagot, 29.06.2019 (Update: 29.06.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.