Notebookcheck

Smartphones: Die Ära der Samsung Galaxy-Smartphones geht zu Ende

Das Ende einer Ära: Samsung verkauft immer weniger Smartphones.
Das Ende einer Ära: Samsung verkauft immer weniger Smartphones.
Die große Ära der Samsung-Smartphones geht zu Ende. Das berichten übereinstimmend alle renommierten Marktforscher. Seit Jahren ist Samsung mit seinen Android-Handys die Nummer 1 auf dem weltweiten Smartphone-Markt. Allerdings verliert der Branchenriese immer mehr Marktanteile.

Egal welcher Marktbericht der renommierten Marktforscher und Beratungsunternehmen aktuell in den Medien zitiert wird - das Fazit ist überall gleich: Die große Ära der Samsung-Smartphones geht zu Ende. Die Nummer 1 auf dem weltweiten Smartphone-Markt wankt und verliert immer mehr Marktanteile. Vor allem die Handy-Hersteller aus China wie Huawei mit Honor, Xiaomi und Oppo machen Samsung schwer zu schaffen.

Die Dominanz von Samsung bei den Smartphones geht zu Ende

Mit Counterpoint Research, IDC und Strategy Analytics haben gleich drei Marktforschungsunternehmen ihren Einschätzung des globalen Smartphone-Markts veröffentlicht und darin kommt Samsung nicht gut weg. Während vor allem Huawei und Xiaomi immer mehr Handys verkaufen, geht der Absatz von Samsung immer mehr zurück.

Laut Strategy Analytics lieferte Samsung in Q3/2018 weltweit 72,3 Millionen Mobiltelefone aus. Das sind rund 13,3 Prozent weniger als im Vorjahresquartal (83,4 Mio.). Der Marktanteil sank auf 20,1 %. Ähnlich bewertet Counterpoint Research die Marktsituation. 72,3 Mio. Samsung-Handys in Q3/2018 stehen 83,3 Mio. aus dem Vorjahr gegenüber: minus 13 %, Marktanteil 19 %. Als dritte Marktanalysten im Bunde nennen die Branchenexperten von IDC für Samsung einen Rückgang beim Absatzvolumen in Höhe von -13,4 % auf 72,2 Mio. Einheiten. Samsungs Marktanteil schrumpfte in der IDC-Analyse auf 20,3 % (Q3/2017: 22,1 %).

Die großen Gewinner: Huawei und Xiaomi

Die stärksten Konkurrenten von Samsung sind derzeit Huawei mit seinem Direktlabel Honor und Xiaomi. Apple kann sich inmitten der Südkoreaner und Chinesen noch gut behaupten, allerdings verzeichnen die drei Marktforschungsunternehmen für das Top-Duo aus China enorme Zuwächse. Bei Counterpoint kommen Huawei und Xiaomi auf 33 % respektive 25 % Wachstum, bei IDC auf 32,9 % und 21,2 %. Strategy Analytics bewertet das Wachstum von Huawei (32,5 %) ähnlich. Xiaomi kommt hier mit 19,1 % etwas schlechter weg.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Smartphones: Die Ära der Samsung Galaxy-Smartphones geht zu Ende
Autor: Ronald Matta,  5.11.2018 (Update:  5.11.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.