Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Treiben chinesische Smartphone-Hersteller Apple und Samsung in den Ruin?

Konkurrenz aus China: Die Luft für Apple und Samsung wird dünner.
Konkurrenz aus China: Die Luft für Apple und Samsung wird dünner.
Chinesische Smartphones graben Apple und Samsung das Wasser sprich die Kunden ab. Die Tage der Dominanz von Apple und Samsung scheinen gezählt. Die chinesischen Smartphone-Labels werden im Jahr 2018 auf einen Marktanteil von rund 54 Prozent kommen, sagen Marktforscher.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Marktforscher sind sich einig: Die chinesischen Smartphone-Hersteller machen Apple und Samsung zusehends das Geschäft bei den Mobiltelefonen kaputt. Inzwischen kommen sieben der Top-10-Hersteller bei den Smartphones aus China. Auf dem chinesischen Markt stacheln sich Huawei, Oppo, Vivo und Xiaomi gegenseitig bei den Innovationen und den Preisen an. Auch international sind die Smartphone-Labels aus China inzwischen sehr erfolgreich. Die Luft für Apple und Samsung wird immer dünner.

Jetzt gießen die Marktforscher und Analysten von TrendForce weiteres Öl ins Feuer um Absatzzahlen und Marktanteile bei den Smartphones. Laut den aktuellsten Erhebungen von TrendForce werden es die chinesischen Smartphone-Marken im Jahr 2018 schaffen, ihren globalen Marktanteil - trotz einem geringen weltweiten Absatzwachstum - zusammen auf rund 54 Prozent zu steigern.

TrendForce stellt außerdem fest, dass die Verbraucher mittlerweile ihre Smartphones seltener durch neue Handys ersetzen, die Austauschzyklen werden länger. Dadurch werde der Wettbewerb unter den Marken, die ihren Marktanteil halten wollen, noch intensiver. Da immer mehr chinesische Mobiltelefonhersteller auch attraktive Premium-Smartphones in der Preis- und Leistungsklasse von Apples iPhone und Samsung Galaxy S-Klasse anbieten, werde dies den Druck auf die beiden Branchenführer weiter erhöhen.

Handys von Huawei, Xiaomi, Oppo und Vivo machen derzeit fast 70 Prozent der gesamten Lieferungen aller chinesischen Marken aus. Auch der Druck auf kleinere chinesische Labels sei wegen der starken Marktpräsenz der großen Vier enorm. TrendForce rechnet damit, dass einige kleinere Smartphone-Marken den Konkurrenzkampf mit Huawei, Xiaomi, Oppo und Vivo nicht überleben werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13320 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Treiben chinesische Smartphone-Hersteller Apple und Samsung in den Ruin?
Autor: Ronald Matta, 31.07.2018 (Update: 31.07.2018)