Notebookcheck

Rekordverkäufe in Indien: Xiaomi verkauft mehr als 12 Millionen Smartphones

Starke Smartphone-Verkaufszahlen in Indien: Xiaomi hängt Samsung und Co.
Starke Smartphone-Verkaufszahlen in Indien: Xiaomi hängt Samsung und Co.
Xiaomi mischt gerade den Smartphone-Markt in Indien gewaltig auf und hängt dort die Konkurrenten Samsung, Vivo, Oppo und Micromax deutlich ab. Alleine auf dem indischen Markt konnte Xiaomi im dritten Quartal 2018 Rekordverkäufe in Höhe von rund 12 Millionen Smartphones verbuchen.

Das Sliderhandy Xiaomi Mi Mix 3 wird aktuell sowohl von den Medien als auch der mittlerweile sehr großen Xiaomi-Fanbase gehypt. Heute bekommt das mit einer Spitzenkamera ausgestattete Mi Mix 3 Flaggschiff allerdings Konkurrenz von Honor. Die Huawei-Tochter stellt heute unter anderem das Slider-Smartphone Honor Magic 2 auf einem Launch-Event in China vor. In Indien laufen die Geschäft für Xiaomi besser als jemals zuvor.

Xiaomi: Hohe Smartphone-Verkaufszahlen in Indien

Die Absatz-Performance von Xiaomi zeigt in Indien keine Anzeichen einer Abschwächung. Im Gegenteil. Im 3. Quartal 2018 konnte Xiaomi laut dem Marktbericht von Canalys mehr als 12 Millionen Smartphones ausliefern und damit ein Wachstumsplus von mehr als 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr einfahren. Damit holte sich der chinesischen Smartphone-Hersteller im vierten Quartal in Folge Platz 1 im Ranking für den indischen Smartphone-Markt und festigte damit seine führende Position in Indien.

Samsung und Oppo schwächer, Vivo legt zu

Kam Samsung im zweiten Quartal 2018 bei den Absatzzahlen in Indien noch sehr nahe an Xiaomi heran, so reichte das Liefervolumen mit 9,3 Millionen Smartphones im 3. Quartal 2018 nicht mehr aus, um den davoneilenden Xiaomi-Smartphones Paroli bieten zu können. Der Marktanteil von Samsung bleibt aber bei 23 %. Vivo und Oppo belegten mit 4,5 Millionen respektive und 3,6 Millionen die Plätze drei und vier. Während Vivo ein Plus von 12,3 % vorweisen kann, sanken die Smartphone-Lieferungen von Oppo um 2 %. Dass Oppo in der Canalys-Statistik für Indien nicht weiter absackte verhinderte allerdings nur die Zweitmarke "RealMe". Laut Canalys verkaufte RealMe fast 800.000 Smartphones.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Rekordverkäufe in Indien: Xiaomi verkauft mehr als 12 Millionen Smartphones
Autor: Ronald Matta, 31.10.2018 (Update: 31.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.