Notebookcheck

Xiaomi ist die Nummer 1 in Indien vor Samsung, Oppo und Vivo

Indien: Xiaomi ist die Nummer 1 bei den Smartphones.
Indien: Xiaomi ist die Nummer 1 bei den Smartphones.
Für den chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi laufen die Geschäfte in Indien nach wie vor hervorragend. Xiaomi schaffte es, dort seine Führungsposition weiter auszubauen und den Abstand auf Samsung weiter zu vergrößern. Xiaomi holte sich im ersten Quartal 2018 in Indien einen Marktanteil von 31 Prozent.

Anfang 2015 war Xiaomi in Deutschland noch nicht ganz so bekannt wie heute. Berichteten wir damals über Xiaomi, dann gab es schon das eine oder andere Mal im Forum eins auf die Mütze, weil wir über eine zu diesem Zeitpunkt hierzulande noch vergleichsweise "unbekannte Chinesen-Marke" berichteten, die sich für unsere Zungen auch noch ungewohnt aussprechen ließ. Aber die Zeit vergeht rasend schnell - und wen interessiert schon der Schnee von gestern? Xiaomi ist heute nicht mehr nur in China ein begehrtes Label, sondern den Menschen rund um den Globus mit verschiedenster Elektronik ein Begriff.

Xiaomi ist in Indien die Nummer 1 bei den Smartphones

Das gilt zum Beispiel auch für den großen Smartphone-Markt in Indien. Dort ist der chinesische Hersteller Xiaomi, dank einer enormen Präsenz auf Onlinekanälen und im stationären Handel, extrem populär. Das liegt sicher auch an einer sehr breiten Preis- und Produkt-Range, mit der Xiaomi in Indien sehr viele Menschen ansprechen kann. Die Analysten von Canalys haben sich den Erfolg von Xiaomi in Indien genauer angesehen und festgestellt, dass Xiaomi seine Marktposition in Indien im ersten Quartal 2018 erneut weiter ausbauen konnte. Xiaomi holte sich im ersten Quartal 2018 in Indien einen Marktanteil von 31 Prozent und schaffte es damit erneut, den Abstand zu Samsung als Nummer 2 auf dem indischen Smartphone-Markt zu vergrößern. Außerdem steigerte Xiaomi in Indien sein Absatzvolumen in Q1/2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gleich um satte 155 Prozent auf über 9 Millionen abgesetzte Geräte.

Xiaomi Redmi 5A schlägt Samsung Galaxy S7 Nxt in der Käufergunst

Das Xiaomi Redmi 5A ist in Indien aktuell ab rund 6.000 Rupien zu haben. Das sind etwa 75 Euro. Dafür gibt es ein 5-Zoll-HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln, eine 13-MP-Hauptkamera inklusive 5-MP-Selfieknipse vorne, einen Qualcomm Snapdragon 425 als Prozessor, 2/16 GB Speicher sowie einen 3.000-mAh-Akku. Das reichte Xiaomi, um in Indien im 1. Quartal 2018 von seinem Redmi 5A rund 3,5 Millionen Einheiten abzusetzen. Das meistverkaufte Smartphone von Samsung war mit 1,5 Mio. Einheiten das Galaxy J7 Nxt, das als 5,5-Zoll-Smartphone mit HD-Display bei Samsung Indien derzeit für fast 12.000 Rupien (150 Euro) angeboten wird. Insgesamt setzte Samsung in Q1/2018 in Indien etwa 7,5 Mio. Smartphones ab.

Oppo und Vivo bleiben jeweils unter 3 Millionen

Wir wir Anfang März diesen Jahres schon berichteten, versuchen es Oppo und Vivo in Indien mit einem radikalen Sparprogramm, ihre Smartphone-Marken wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Laut den Charts von Canalys konnten Oppo und Vivo den Abwärtstrend von Ende 2017 im ersten Quartal 2018 stoppen. Mit einem Absatzvolumen von 2,8 Millionen Smartphones bleibt Oppo auf Platz 3 der absatzstärksten Smartphone-Marken in Indien. Auf Rang 4 folgt dann Vivo, die in den ersten drei Monaten des neuen Jahres insgesamt 2,1 Millionen Smartphones in Indien ausgeliefert haben.

Quelle(n)

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Xiaomi ist die Nummer 1 in Indien vor Samsung, Oppo und Vivo
Autor: Ronald Matta, 24.04.2018 (Update: 24.04.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.